Produkt: eyebizz  3/2019 Digital
eyebizz 3/2019 Digital
Der Mini: Die Maxi-Story+++Swiss Made: Aus dem Zunfthaus+++Trendsetter: Doppelsteg in Straßburg+++Special: We Love Nature
Gütesiegel „New Work Excellence“ erhalten

Rupp + Hubrach ist ganz schön beweglich

Agilität - Beweglichkeit - Flexibel sein
Agilität, Beweglichkeit, flexibel sein: Auch für Unternehmen wichtig – Rupp + Hubrach wurde jetzt ein hoher Agilitätsgrad bescheinigt (Bild: Pixabay / Lerey Eric)

Den wachsenden Herausforderungen in der heutigen Arbeitswelt sollte man jederzeit proaktiv und veränderungsbereit begegnen. Diese sogenannte „Agilität“ ist für Rupp + Hubrach (R+H) nichts Neues, sondern fest in der Arbeitskultur verankert. Jetzt stellte sich der Bamberger Brillenglashersteller dem „QuickCheck NewWork“ und wurde für seine hohe Beweglichkeit ausgezeichnet.

Veränderungen sind impliziter Bestandteil der Unternehmensorganisation bei Rupp + Hubrach. Doch wie weitreichend hat sich die neue Form des Arbeitens im Unternehmen etabliert? Das wollten die Bamberger Brillenglashersteller wissen und stellten sich deshalb dem „QuickCheck NewWork“ der Arbeitgeberverbände der Metall- und Elektroindustrie in Bayern, bayme vbm.

Anzeige

Agilitäts-Check von Rupp + Hubrach auf hohem Niveau

Beim „QuickCheck NewWork“ wurde auf allen Ebenen überprüft, welchen Agilitätsgrad Rupp + Hubrach zum aktuellen Zeitpunkt bereits erreicht hat. Dabei ging es ums Detail: Nicht nur Organisation und Ressourcen des Unternehmens sollten agil gestaltet sein, es galt auch, in Sachen Arbeitszeit- und Arbeitsortmodelle, Kulturwandel, Kompetenzen und Führung, agilen Fortschritt zu beweisen.

Das Ergebnis: In allen Bereichen erzielte Rupp + Hubrach hohe Punktzahlen und liegt damit weit über dem Durchschnitt. Insgesamt bestätigte der bayme vbm den Bambergern einen Agilitätsgrad von 89 Prozent. Damit ist Rupp + Hubrach berechtigt, das Gütesiegel „New Work Excellence“ zu führen.

Rupp + Hubrach - NewWork Excellence Siegel„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung“, so Ralf Thiehofe, Geschäftsführer von Rupp + Hubrach. „Damit können wir auf einen Blick zeigen, wie wichtig uns Kreativität und Innovationsgeist sind – und zwar in allen Unternehmensbereichen.“ Ein wichtiger Faktor in Zeiten von Globalisierung und Fachkräftemangel. Ralf Thiehofe und sein Team sehen das Gütesiegel als Ansporn, Rupp + Hubrach weiterhin rasch auf komplexe Marktveränderungen und die sich damit bietenden Chancen auszurichten.

Informationen zum Gütesiegel „NewWork Excellence“ und zum Unternehmen gibt es auf newwork.baymevbm.de und rh-brillenglas.de.

 

Produkt: eyebizz 5/2019 Digital
eyebizz 5/2019 Digital
Monopoly der Markenlizenzen+++Lindberg: Zurückhaltung auf höchstem Niveau+++Jiyoon Yun: Berlin Brillen im 20-Minuten-Takt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren