Anzeige
Anzeige
Produkt: eyebizz 2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel
Im Deutschland-Test von Focus Money

pro optik: Zweiter Platz im Beratungs-Ranking

Pro Optik - ein Markendach und neues Corporate Design
Bild: pro optik

Die Optikkette pro optik kann sich über einen zweiten Platz beim Deutschland-Test von Focus Money in der Kategorie „Optiker stationär“ freuen. Mithilfe eines zweistufigen Verfahrens wurde unter 22.000 Unternehmen aus 150 Branchen ermittelt, welche Firmen „für besonders hohe Beratungsqualität stehen“, und zwar anhand der Nennungen im Internet.

Zunächst wurden sämtliche Texte, die zuvor definierte Suchbegriffe enthalten, aus dem Internet heruntergeladen und in einer Datenbank erfasst. Basis waren Zehntausende Online-Nachrichten und mehrere Millionen Social-Media-Quellen. Anschließend wurden die Daten mithilfe künstlicher Intelligenz mit Blick auf die genannten Marken, Themen und die Tonalität analysiert.

Anzeige

„Zur Berechnung der Punktwerte wurden für jedes Unternehmen und jeden Eventtyp (Kundenberatung, Service, Vertrauen und Zufriedenheit) zwei Werte ermittelt: erstens der Tonalitätssaldo (Differenz aus positiven und negativen Nennungen geteilt durch die Gesamtzahl). Und zweitens die Reichweite (Anzahl der Gesamtnennungen im Verhältnis zum Mittelwert der Branche). Anschließend wurden diese beiden Werte zu einem Punktwert verrechnet. Je reichweitenstärker ein Unternehmen ist, desto stärker wirkt sich die Tonalität aus, also ob die Kommunikation überwiegend positiv oder negativ gefärbt ist.“ (Quelle: Deutschland-Test)

Für die Studie seien so zwischen Dezember 2019 und November 2020 gut 5 Millionen Nennungen zu rund 22.000 Unternehmen ausgewertet worden. Mit Platz 2 im Ranking und dem zweitbesten Score  (84,9) bei „stationären Optikern“ erhielt pro optik damit das offizielle Label „Exzellente Kundenberatung“ (veröffentlicht in Focus Money 08/2021 vom 20. Februar 2021).

pro optik: Optiker und Hörakustiker Berufe mit Zukunft

Micha S. Siebenhandl, CEO von pro optik: „Wir freuen uns sehr, dass wir in diesem Ranking die meisten Konkurrenten hinter uns lassen konnten. < … >“ Und: „Trotz fortschreitender Digitalisierung: Stationäre Optiker wird man in der Wirtschaft immer benötigen“, ist er sich sicher. „Der Beruf Hörgeräteakustiker, den man derzeit in 66 pro optik Fachgeschäften ausüben kann, wurde sogar von Focus zu einem der 44 Jobs mit größten Zukunftsaussichten gewählt.“

 

Quellen: pro optik, Deutschland-Test Focus Money

 

Produkt: eyebizz 5/2019
eyebizz 5/2019
Monopoly der Markenlizenzen+++Lindberg: Zurückhaltung auf höchstem Niveau+++Jiyoon Yun: Berlin Brillen im 20-Minuten-Takt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.