Anzeige
Anzeige
Produkt: eyebizz 2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel
2022 feiert das Brillenlabel sein 10-Jähriges

Jisco, die mediterrane Seele

Jisco ist eine globale Marke für Korrektions- und Sonnenbrillen, die 2012 von Jördis Neubauer und Francisco Marin, einer Deutschen und einem Mallorquiner, gegründet wurde – eine spannende Mischung. Beide verbindet eine große, gemeinsame Leidenschaft für Brillendesign und für den mediterranen Lebensstil.

Jisco Eyewear
Jisco Eyewear

Aufgrund der unterschiedlichen Herkunft der Gründer spiegele das Designkonzept von Jisco eine ständige Diskussion zwischen deutschem Rationalismus, Sinn für Perfektion und mediterranem Hedonismus und Lebenslust wider. Auf der Seite des Rationalismus würde das Design von einer Leidenschaft für Perfektion, Details und Leichtigkeit geleitet, die für Qualität, maximalem Komfort und Vielseitigkeit spräche. Auf der anderen Seite, getreu dem mediterranen Charakter, läge dem kreativen Prozess eines jeden Modells die Suche nach Freude, Farben, Spaß, dem Genießen des Augenblicks, des Lebens und der Natur zugrunde.

Anzeige

Jisco Eyewear
Jisco Eyewear

Die Entwicklung von Jisco

Jördis Neubauer und Francisco Marin verfügen beide über eine langjährige Berufserfahrung in der Optikbranche. Das Unternehmen hat seine Präsenz in mehr als 20 Länder erweitert und ein Jisco-Team mit mehr als 100 Vertriebsmitarbeitern gebildet. Davon sind 45 Mitarbeiter den Hauptmärkten Deutschland, Frankreich, Spanien und Italien zugeordnet. Ferner beschäftigt das Unternehmen über 40 Mitarbeiter, die sich auf das Zentralbüro in Barcelona, das Lager und die Niederlassungen in Asien und den USA verteilen.

Alle Produkte werden in Spanien und Deutschland entworfen und in Asien in den eigenen Produktionsstandorten mit Rohmaterialien namhafter, europäischer Lieferanten hergestellt. Jisco habe die direkte Kontrolle über jeden einzelnen Produktionsschritt, überwache streng alle Phasen der Fertigung und stelle somit sicher, dass die hohen, eigenen Qualitätsanforderungen sowie deren Anspruch auf Nachhaltigkeit bei jedem Produkt erfüllt werden, so das Unternehmen.

Jisco Eyewear
Jisco Eyewear

Inspiriert vom Mittelmeer

Besonders bemerkenswert in der Kollektion von Jisco seien die Brillen, die verschiedene Materialien wie Titan oder Metall mit Acetat kombinieren. Diese Designs sind aufgrund ihrer Farbspiele, ihrer Formgebung in den Fassungen oder dem Zusammenspiel von feinen Details mit Transparenzen etwas ganz Besonderes. „Wir sind nicht nur am Mittelmeer beheimatet, sondern lassen uns auch von den dortigen Landschaften und der Leuchtkraft der Farben des Mittelmeerraumes inspirieren. In Zusammenarbeit mit den renommiertesten Acetat-Herstellern kreieren wir einzigartige Farbkombinationen und exklusive Designs, die von und für Jisco hergestellt werden und die Identität und Persönlichkeit der Träger unserer Brillen unterstreichen“, so Jördis Neubauer.

Und Francisco Marin ergänzt: „Uns liegt die Natur bereits seit Gründung im Jahr 2012 sehr am Herzen und wir setzen uns dafür ein, die richtigen Entscheidungen für den Schutz unserer Umwelt zu treffen. Daher haben wir immer einen kritischen Blick auf die Beschaffung von Rohstoffen, den Produktionsprozess und auch auf unsere Verpackungen, orientieren uns dauerhaft nach einer nachhaltigen, ökologischen Ausrichtung, um unserer Verantwortung dahin gehend gerecht zu werden.“

Materialien immer nachhaltiger

Auch wenn das Acetat, das in der Kollektion verwendet wird, zu 99 % natürlichen Ursprungs ist, füge Jisco nach und nach immer neue Modelle hinzu, die mit Rohstoffen aus erneuerbaren Ressourcen hergestellt werden. Wie Bio-Acetat, ein 100 % natürliches Material, das aus Zellulose stammt und zu 100 % biologisch abbaubar ist. Eco-Titan ist eine weitere Innovation, mit der Jisco sein Engagement für Nachhaltigkeit und Verantwortung gegenüber der Umwelt zum Ausdruck bringt. Sie umfasst Modelle, die aus einer Kombination von 100% recycelbarem Pur Titan und 100% biologisch abbaubarem Bioacetat bestehen. Überdies verwendet Jisco biologisch abbaubare Rohstoffe, zum Teil mit Mais als Grundlage, um die Produkte nachhaltig zu verpacken. Auch für die Brillenetuis und Umverpackungen werden recycelte und wieder verwertbare Materialien verwendet. Überdies unterstütze Jisco Eyewear die „Save the Med Foundation“. Diese Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Mittelmeer zu regenerieren, und setzt sich für die Reduzierung der Verschmutzung durch Einwegplastik und die Einrichtung von Meeresschutzgebieten ein.

Quelle: www.jiscostyle.com

 

Open Arms - Kampagne mit Etnia
Etnia Barcelona: Open Arms, Open Eyes
Die Etnia Barcelona Foundation hat sich mit Open Arms für die Kampagne „Open Eyes“ zusammengetan, um der mutigen Arbeit der Nichtregierungs-Organisation und den Menschen, die sie retten, eine Stimme zu verleihen und ihre Geschichte zu erzählen. Das Resultat: eine Brille, deren Verkaufserlös komplett gespendet wird.

Produkt: eyebizz 2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.