Seit Mitte März 2020

OWP Brillen GmbH übernimmt Dr. Eugen Beck GmbH & Co. KG / FLAIR

Sven Reiß, Geschäftsführer Flair und Werner Paletschek, Geschäftsführer OWP

Die Passauer OWP Brillen GmbH übernahm am 17. März 2020 die Dr. Beck GmbH & Co. KG und deren Tochter Bexx Brillenmode GmbH & Co. KG mit Sitz in Oelde. Die Beck Gruppe, besser bekannt unter ihrem Markennamen FLAIR, soll dabei als eigenständige Tochtergesellschaft unter der Leitung von Geschäftsführer Sven Reiß agieren.

Anzeige

Mit der Übernahme der Beck Gruppe setze OWP seine Zukunftsstrategie fort. „Eine logische und konsequente Ergänzung“, wie Werner Paletschek, Geschäftsführer der OWP, erklärte.

Bereits im Jahr 2015 habe durch die Akquisition der op Couture Brillen GmbH mit der Marke CAZAL der Aufbau eines Premium Markenportfolios mit Schwerpunkt „made in Germany“ begonnen und würde nun durch FLAIR um eine weitere Traditionsmarke ergänzt. „Die Marken FLAIR und bx.eyewear ergänzen unser bestehendes Portfolio ideal und erhöhen die Attraktivität der Optischen Werke Passau im Bereich Independent Eyewear“, ergänzt Paletschek.

Herr Rainer Beck, bisheriger Eigentümer der Dr. Eugen Beck GmbH & Co. KG, zeigt sich höchst zufrieden mit dieser Entwicklung: „Ich freue mich, mein Unternehmen in bewährte Hände übergeben zu können. Unsere Unternehmenskulturen und Produktphilosophien passen sehr gut zueinander, dies wird maßgeblich zum zukünftigen Erfolg beitragen.“

Quelle: OWP

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Herr Beck verkauft seine Markenrechte und die Firma, dann folgt der Rattenschwanz und die Mitarbeiter werden am aktuellen Produktionsort alle betriebsbedingt gekündigt. So macht man es heute um Marktführer zu werden!
    Dass man da kein schlechtes Gewissen bekommt!

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren