Anzeige
Anzeige
Produkt: eyebizz 5/2019
eyebizz 5/2019
Monopoly der Markenlizenzen+++Lindberg: Zurückhaltung auf höchstem Niveau+++Jiyoon Yun: Berlin Brillen im 20-Minuten-Takt
Steigerung der Mitgliederzahlen

Optics Network: Fünf Prozent mehr

Optics Network hat Grund zur Freude: Geschäftsführer Ralf Mackensen konnte von Januar bis August 2020 bei den Mitgliederzahlen einen Zuwachs von rund fünf Prozent für die Ratinger Kooperation vermelden. Eine vor dem Hintergrund eines vielerorts schwierigen Jahres sehr erfreuliche Entwicklung, so der 59-jährige.

Optics Network - Ralf Mackensen
Freut sich über neue Mitglieder bei Optics Network: Geschäftsführer Ralf Mackensen (Bild: Optics Network)

Als Gründe für dieses positive Entwicklung sieht Mackensen in erster Linie das Produkt- und Service-Angebot sowie effektive und kurze Kommunikationswege mit den Mitgliedern. Außerdem: „Viele Augenoptiker entscheiden sich zudem gerade vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie für die Vorteile, die eine starke Gemeinschaft bieten kann.“

Anzeige

Überzeugt von den Qualitäten der Kooperation ist seit Juni dieses Jahres auch Schtony Optik in Kiel. Geschäftsführer Benjamin Höft (35) über Optics Network : „Uns gefallen die hervorragenden Einkaufskonditionen und wir profitieren von einem beeindruckend großen Netzwerk.“

 

Der sichere Kaufrhythmus! Die Brillenbonusversicherung
Treue und wiederkaufende Kunden sind wie Musik in Ihren Ohren? Wie treffend! Denn wir beschleunigen jetzt den Beat: Die neue Brillenbonusversicherung versichert umfassend 100% der Brillen Ihrer Kunden. Sie sichert auch, dass Ihre Kunden einen Rhythmus mit schnellerem Takt beim Brillenkauf finden.

Produkt: eyebizz 4/2021
eyebizz 4/2021
AUGENOPTIK IN DER WELT: Von Dubai bis Grönland +++ 125 JAHRE MENRAD: Schwaben in China Valley +++ DIE BRILLE VON ARMIN LASCHET: Passt das?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.