Anzeige
Anzeige

ZVA-Positionspapier Online-Sehtests

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Hallo ,
    da nur eine einstellige Anzahl von Optikern ausreichend genau binoculare
    Augenuntersuchungen und Anamnesen macht, ist da sowieso völlig Wurscht.
    die meisten “Optiker” wissen mit Prismen eh nichts anzufangen. Angaben von
    resultierenden Prismen stellten vor kurzem 6 von 8 Optikern vor große Probleme. Die Verschreibung der Prismen reichte zur Bezahlung der Krake-
    anteiles. aber der “Optiker” hat es verschwiegen. Sehhilfen mit Prismen können von vielen nicht ausreichend genau nachgemessen werden usw……. .
    Mit freundlichen Grüßen.
    H. Schröder

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreiben Sie einen Kommentar zu Hartmut Schröder Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.