Anzeige
Anzeige
Er ersetzt damit Claudio Gottardi, der seit 2009 die Führung inne hatte

Nicola Zotta ist der neue CEO von Marchon Eyewear

 Nicola Zotta neuer Marchon CEO
Nicola Zotta 

Vision Service Plan Global der Eigentümer von Marchon Eyewear meldet die Ernennung von Nicola Zotta zum Präsidenten von Marchon Eyewear ab dem 1. Juni nach dem Ausscheiden von Claudio Gottardi, der die Stellung seit Februar 2009 innehatte. Zotta ist seit 2009 bei Marchon und derzeit Managing Director von Europa und Asien.

„Nach sieben erfolgreichen und sehr erfüllten Jahren bei Marchon Eyewear und fast 30 Jahren in der Brillenindustrie habe ich beschlossen, mit den zwei Leidenschaften in meinem Leben – der Kunst und meiner Familie – mehr Zeit zu verbringen“, sagte Gottardi. “Meine Entscheidung, mich aus meiner Vollzeitstellung in der Marchon Geschäftsleitung zurückzuziehen, kommt nach einer sorgfältig umrissenen Nachfolgeplanung, die wir schon vor gut einem Jahr aufgestellt haben.”

Anzeige

„Wir sind sicher, dass Marchon mit Nicola am Ruder in guten Händen ist,” sagte Jim McGrann, VSP Global CEO. „Seine Erfahrung in Markteinführungsstrategien, Produkt und Lieferkette, durch die Marchon in Europa und Asien deutlich wachsen konnte, wird in seiner neuen Rolle weiterhin genutzt.“

„Claudio hat meine gesamte Karriere und insbesondere in den letzten sieben Jahren bei Marchon stark geprägt, ” teilte Nicola Zotta mit. „Daher fühle ich mich gut vorbereitet, um meine neue Verantwortung anzunehmen, und freue mich darauf, das Muster des profitablen Wachstums, das er begann, fortzusetzen.“„Das Unternehmen dankt Claudio für seine Leistung, die die Stärkung von Marchons Position als einem der weltweit größten Hersteller und Vertreiber erstklassiger Sonnen- und Korrektionsbrillen beinhaltete,” sagte McGrann. “Wir wünschen Claudio großen Erfolg, da er sein Ausscheiden ansteuert.”

Bevor Zotta zu Marchon kam, arbeitete er fast 15 Jahre in der Safilo Group. Seine Verantwortung im Unternehmen beinhaltete den Verkauf und Handel in Frankreich, Spanien, Portugal und in den Beneluxländern, seine letzte Position war Group Vice President von Marketing und Lizenzen.

Zotta, in Italien geboren, schloss sein Hochschulstudium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Trento mit einem Bachelor ab und erwarb seinen MBA an der ESSEC Business School in Paris, wo er 10 Jahre lang gelebt hat. Zotta ist mehrsprachig und beherrscht die italienische, englische, französische und spanische Sprache. Zotta ist verheiratet und hat zwei Kinder und pendelt zwischen seinen Wohnsitzen in Amsterdam und Padova, Italien. Nicola und seine Familie werden irgendwann ihren Wohnsitz nach New York verlegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.