Anzeige
Anzeige
Dr. Janika Jürgens von Brillen-Profi

Neue Vorsitzende für Europas Einkaufsgruppen-Verbund

Dr. Janika Jürgens gehört seit Mai 2022 zur Geschäftsleitung von Brillen-Profi und übernimmt nun zudem den Vorsitz bei INEUROP, einem Zusammenschluss von Einkaufsgruppen für traditionelle Augenoptiker und Hörakustiker in Europa.

INEUROP Einkaufsgruppen Verbund - Janika Jürgens von Brillen-Profi
Dr. Janika Jürgens von Brillen-Profi ist neue Vorsitzende von INEUROP, dem europäischen Zusammenschluss von Einkaufsgruppen für Augenoptiker und Hörakustiker

Dr. Janika Jürgens wurde einstimmig zur neuen Vorsitzenden von INEUROP gewählt. Dort haben sich 2016 Einkaufs- und Verbundgruppen für unabhängige, traditionelle Augenoptiker sowie Hörakustiker in Europa zusammengeschlossen. Ziel sei neben der internationalen Interessen-Vertretung auch die Stärkung der langfristigen Wettbewerbsfähigkeit der inhabergeführten Fachgeschäfte.

Anzeige

Vor allem Herausforderungen wie der Fachkräftemangel, die Digitalisierung, das vermehrte Auftauchen branchenfremder Investoren, die Nachfolge-Problematik im Zuge des demographischen Wandels aber auch die Nachwuchsförderung sowie strategische Fragen der Positionierung sollen in Zukunft stärker im internationalen Kontext angegangen werden.

Von der Teilzeitkraft zum Mitglied der Geschäftsleitung

Bereits seit acht Jahren ist die 33-jährige Kaufbeurerin fester Bestandteil von Brillen-Profi. Angefangen als Teilzeitkraft in der Projektbetreuung, blieb sie auch nach ihrer Promotion an der LMU München 2017 dem Kaufbeurer Unternehmen treu.

In den vergangenen fünf Jahren widmete sich Jürgens mit großem Engagement dem Bereich Projektmanagement und Konzeptentwicklung bei Brillen-Profi. Seit Mai 2022 ist sie Mitglied der Geschäftsleitung. Als solches repräsentiert sie nicht nur den Verbund nach außen – sie trägt zudem die Verantwortung für Brillen-Profi im europäischen Verbund.

Derzeit sind 5 Einkaufs- und Verbundgruppen aus Europa dort Mitglied. Neben Brillen-Profi für Deutschland und der Dynoptic aus der Schweiz gehören auch Vertreter aus Frankreich/Belgien, Dänemark, Italien sowie den Niederlanden dazu.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.