Anzeige
Anzeige
Produkt: eyebizz 5/2019
eyebizz 5/2019
Monopoly der Markenlizenzen+++Lindberg: Zurückhaltung auf höchstem Niveau+++Jiyoon Yun: Berlin Brillen im 20-Minuten-Takt
Für Spezialbrillengläser

Neue Entspiegelungsanlage bei Schweizer

Schweizer Forchheim Entspiegelungsanlage
Die neue Entspiegelungsanlage (Bild: A. Schweizer GmbH)

Um den Veredelungsprozess für die gefragten „medi-lens“-Spezialbrillengläsern schnell und hochwertig zu gewährleisten, hat der LowVision-Spezialist A. Schweizer GmbH in Forchheim eine neue, hochmoderne Entspiegelungsanlage in Betrieb genommen.

Die Brillengläser werden am Unternehmenssitz in Forchheim durch ein aufwändiges Ionen-unterstütztes Vakuumverdampfungs-Verfahren superentspiegelt. Dabei werden im Hochvakuum mehrere exakte dünne Schichten verschiedener Materialien mit Hilfe eines Elektrodenstrahls auf die Oberfläche des Glases aufgedampft. Durch die entsprechende Kombination der Materialien und Schichtdicken wird ein Schichtpaket erzeugt, das die Reflexion des Glases reduziert und somit mehr Licht zum Auge durchlässt.

Anzeige

Mit dem umfassenden „medi-lens“-Spezialbrillenglas-Programm könne Schweizer Lösungen für alle Sehherausforderungen des Alltags zur Verfügung stellen, neben Beruf, Freizeit und Sport auch bei medizinischen Anwendungen – durch die Kombination aus speziellen Filtern und Veredelungen. Hierzu stehen neben den Standard-Brillengläsern (Einstärken, Mehrstärken, Gleitsicht etc.) auch hochspezialisierte Lösungen für unterschiedliche Krankheitsbilder wie AMD oder Katarakt zur Verfügung.

 

Quelle: A. Schweizer GmbH

 

Produkt: eyebizz 5/2019
eyebizz 5/2019
Monopoly der Markenlizenzen+++Lindberg: Zurückhaltung auf höchstem Niveau+++Jiyoon Yun: Berlin Brillen im 20-Minuten-Takt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.