Anzeige
Anzeige
Produkt: eyebizz 2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel
Management-Trio führt ab sofort Designmarke

Neue Eigentümer im Haus J.F. Rey

Seit vielen Jahren ist die Marke J.F. Rey weltweit ein Botschafter französischen Brillendesigns. Jetzt teilte das Unternehmen aus Marseille mit, einen Eigentümerwechsel vollzogen zu haben. Das neue Management-Team besteht aus Walter Pirinoli, Dan Levi und Ralf Kmoch.

Man habe nach langer und reiflicher Überlegung und Analyse über die Zukunft und Perspektiven des Unternehmens vor wenigen Monaten die weitere Verantwortung, Kontrolle und Entwicklung in die Hände von Walter Pirinoli, Dan Levi und Ralf Kmoch als wohl überlegten Übergang und Wechsel in der Eigentümerschaft vollzogen, heißt es in der Mitteilung.

Anzeige

Die drei Unternehmer und Manager arbeiteten seit vielen Jahren bereits erfolgreich zusammen, sind erfahrene, internationale Branchenkenner und sehen großes Potenzial, die Marke J.F. Rey mit dem Team für die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen gemeinsam weiterzuentwickeln.

J.F. Rey 2021 - Eigentümer und Management neu
Gruppenbild auf der Silmo (von links): Dan Levi, Ralf Kmoch, Jean-François und Joëlle Rey sowie Walter Pirinoli (Bild: J.F. Rey)

Die Vision des neuen Management-Teams, die Kernkompetenzen, Standort und Strukturen beizubehalten sowie vor allem die designorientierte, internationale Ausrichtung voranzutreiben, hätten Jean-François und Joëlle Rey überzeugt.

Das Ehepaar Rey werde weiterhin das Designteam dahingehend unterstützen, die Weichen für eine kluge Weiterentwicklung zu stellen, um die Beibehaltung des ikonischen Designs, der lebendigen Farben und des außergewöhnlichen Spirits, für den die Marke steht, sicherzustellen.

Stimmen zum Eigentümerwechsel von J.F. Rey

Ehrenpräsident Jean-François Rey: „Ich bin absolut überzeugt, dass die eingeleiteten Schritte essenziell und richtig sind, um die Erfolgsstory von J.F. Rey fortzuführen und somit die von mir geschaffene Grundlage substanziell fortzuführen.“

Und Walter Pirinoli, Vorsitzender der Geschäftsleitung, ergänzt: „Wir fühlen uns geehrt, dass Joëlle und Jean-François Rey unseren Vorschlag angenommen haben und unseren professionellen und sehr geradlinigen Weg mitgegangen sind. Unsere Mission wird die Erhaltung des Markenkerns und die vorsichtige Entwicklung in die Zukunft mit dem Team J.F. Rey sein.“

 

Bekannt wurde J.F. Rey durch den ungewöhnlich lebendigen und andersartigen Designstil, mit dem Jean-François Rey als einer der führenden Designer Frankreichs die Optikwelt revolutioniert hatte. Die Themen Kunst, Architektur und High-Tech wurden stets zu Produkten mit ausdrucksstarken Formen und besonderen Materialien verbunden, die die Persönlichkeit des Trägers unterstreichen. Die Unternehmung ist in Marseille verankert und verfügt neben den eigenen Niederlassungen in den USA und Niederlanden über ein weit verbundenes, direktes Vertriebsnetzwerk in Europa und Japan sowie über qualifizierte Großhändler in vielen Teilen der Welt. Das Unternehmen zeichnet verantwortlich für die Marken: JF REY Eyewear Design, Petite, Kids & Teens, BOZ und Volte Face.

 

Produkt: eyebizz 2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.