Anzeige
Anzeige
Produkt: eyebizz 5/2019
eyebizz 5/2019
Monopoly der Markenlizenzen+++Lindberg: Zurückhaltung auf höchstem Niveau+++Jiyoon Yun: Berlin Brillen im 20-Minuten-Takt
Zum Girls' Day und Boys' Day am 28. März

Nachwuchsförderung im Handwerk – frei von Klischees

Zum Aktionstag Girls’ Day bzw. Boys’ Day am 28. März haben Mädchen und Jungs nicht nur wieder die Möglichkeit, sich generell über mögliche Berufe für ihre Zukunft zu informieren und reinzuschnuppern. Sie können und sollen an diesem Tag auch Einblicke in Tätigkeiten unter anderem auch im Handwerk bekommen, die bisher schwerpunktmäßig vom anderen Geschlecht ausgeübt werden, und so das Rollenverhalten in der Berufswahl hinterfragen. Und die Betriebe können bei dieser Gelegenheit beim potenziellen Fachkräfte-Nachwuchs gleich mal Werbung für ihre Profession machen.

ZVA: Kundenmonitor 2016
In der Augenoptik sind überwiegend Frauen tätig (Bild: ZVA)

Auch im Handwerk gibt es diese Berufe, die bisher fast nur von einem Geschlecht ergriffen wurden, sei es aus Tradition, alten Rollenbildern oder Klischees, die sich bis heute gehalten haben. Wenn sich in bestimmten Tätigkeiten mal ein Vertreter des anderen Geschlechts scheinbar „verirrt“, ist von diesen „Exoten“ Durchhaltevermögen und Beharrlichkeit gefragt. Auch wenn diesen alten Strukturen langsam aufbrechen und immer mehr hinterfragt werden, sind Aktionstage wie der Girls’ Day und der Boys’ Day auch im Handwerk immer noch sinnvoll.

Anzeige

Initiiert wird dieser Aktionstag u.a. von den Bundesministerien Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie Bildung und Forschung. In der Augenoptik liegt der Frauenanteil übrigens bei rund 70 Prozent.

Broschüre „Frauen im Handwerk können alles“

„Frauen im Handwerk können alles“, das ist der Titel einer handfest-Sonderausgabe.

Die DIN-A5-Broschüre stellt auf 20 Seiten starke Frauen aus dem Handwerk vor (darunter eine Hörakustikerin in spe) und soll Mädchen und jungen Frauen Lust auf das Handwerk machen. Sie eignet sich als Give-away in der Beratung oder bei den Aktionen zum diesjährigen Girls’Day am 28. März 2019. (Quelle: ZDH)

 

Hier  finden Sie zahlreiche Frauen, die in der Augenoptik ihren erfolgreichen Weg gegangen sind bzw. gehen.

 

Produkt: eyebizz 5/2019
eyebizz 5/2019
Monopoly der Markenlizenzen+++Lindberg: Zurückhaltung auf höchstem Niveau+++Jiyoon Yun: Berlin Brillen im 20-Minuten-Takt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.