Produkt: eyebizz 5/2019 Digital
eyebizz 5/2019 Digital
Monopoly der Markenlizenzen+++Lindberg: Zurückhaltung auf höchstem Niveau+++Jiyoon Yun: Berlin Brillen im 20-Minuten-Takt
Erstmals mit zwei Kategorien

MIDO: Auszeichnung für die besten Stores

Die faszinierende Kulisse des Fashion District Square auf der MIDO 2018 war die optimale Bühne für die mit Spannung erwartete Verleihung des Bestore Award – die Verleihung der prestigeträchtigen Auszeichnungen für Geschäfte, die sich durch Kreativität, Innovation, Stil und Kundenerfahrung weltweit auszeichnen. Der traditionelle Wettbewerb umfasste in diesem Jahr erstmals zwei Kategorien: Design und Innovation.

Die internationale Jury zeichnete den Ludwig Oehm Store in Frankfurt (Deutschland) und Ottica Paglia Giuseppe in Calascibetta (Italien) mit dem Bestore Award Design ex-aequo aus, während der Bestore Award Innovation an den japanischen Globe Specs Shibuya Store in Tokio verliehen wurde.

Anzeige

Interaktion mit Verbraucher wird immer wichtiger

Der Bestore Award wurde zum ersten Mal in zwei Kategorien vergeben – so MIDO-Präsident Giovanni Vitaloni , „weil wir es für wichtig hielten, die Geschäfte nicht nur wegen ihrer äußeren Qualität und exklusiven Ausstattung zu würdigen, sondern auch wegen der immer wichtiger werdenden Interaktion mit den Verbrauchern, auch in Bezug auf die Geschichte des Geschäfts, die einen wichtigen Beitrag zum Einkaufserlebnis leistet“.

MIDO: Bestore Awards 2018 - die Preisträger
Die glücklichen Preisträger (von links): Tetsuya Okada von Globe Specs Shibuya Store Tokio (Bestore Award – Innovation), Aniko Geuè und Andreas Oehm von Ludwig Oehm Sehmanufaktur aus Frankfurt (Bestore Award – Design) und Giuseppe Paglia von Ottica Paglia aus Calascibetta (Enna, Italien) (Bestore Award – Design) (Bild: MIDO)

In der Kategorie Design wurden die Geschäfte weltweit ausgezeichnet, die mit Layout, Materialien, Design, Einrichtung und allgemeiner Atmosphäre dazu beitragen, ein Einkaufserlebnis zu schaffen, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

In der Kategorie Innovation standen hingegen alle Aspekte im Vordergrund, die mit der Verbesserung des Kundenservices, der Interaktion mit Kunden und Lieferanten, dem Umgang mit der Kommunikation, der Geschichte des Marktes und seinen fachlichen, menschlichen und emotionalen Aspekten zusammenhängen.

 

Quelle: MIDO

 

Produkt: eyebizz  2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren