Anzeige
Anzeige
Für die neuen B.I.G.-Brillengläser

Mehrere Rodenstock-Kampagnen 2022 am Start

Augenoptiker*innen, die die biometrischen Rodenstock-Brillengläser der „B.I.G. Vision for all“ einsetzen, bekommen 2022 vom Hersteller eine umfangreiche Verkaufs-Unterstützung gleich durch mehrere Kampagnen. Diese sollen Bestands- und Neukunden für die neuen Brillengläser „B.I.G. Exact“ und „B.I.G. Norm“ begeistern.

B.I.G. Exact“: Exakt für Experten

Mit den Brillengläsern „B.I.G. Exact“, die auf einem exakten biometrischen Augenmodel basieren, können Augenoptiker sich differenzieren. So sollen zwei neue „B.I.G. Exact“-Kampagnen die Kompetenz des Augenoptikers als Experte unterstreichen und für regionale Bekanntheit sorgen.

Anzeige

Das Neukunden-Paket von Rodenstock besteht aus der individualisierten Kundenzeitung (inklusive Gestaltung, Handling- und Buchungskosten), die in 5.000 Haushalten verteilt wird, und einer Anzeigen-Vorlage zur Schaltung in lokalen Medien, die auf Wunsch individualisiert werden kann. Die Kommunikation an die Bestandskunden beinhaltet ein Direktmailing mit Argumenten, die neuen Brillengläser im Geschäft zu entdecken, und verspricht somit eine höhere Kundenfrequenz. Ein Advertorial (Anzeige im redaktionellen Stil) kann zum Neu- oder Bestandskunden-Package dazu gebucht werden.

Rodenstock BIG EXACT Kampagne
Rodenstock-Kampagne „B.I.G. Exact“ (Bild: Rodenstock)

Kostenlos zur „B.I.G. Exact“-Kampagne sind umfangreiche POS-Materialien bei Rodenstock erhältlich, wie ein attraktives Schaufensterelement, ein mit Wechselmotiven dauerhaft nutzbares Bodenelement, Aufsteller für den Beratungstisch, Poster für Gehwegständer, Fensteraufkleber und vieles mehr.

Ganzjährige Experten-Kampagne von Rodenstock

Mit der ganzjährigen „B.I.G. Exact“-Experten-Kampagne präsentiert Rodenstock den Augenoptiker in seiner Region als Experten für biometrisches Sehen. Über das ganze Jahr hinweg liefere der Hersteller immer neue Inhalte, um die Reichweite des Augenoptikers auszubauen. Ein Fotoshooting stellt dessen Gesicht in den Mittelpunkt der Kampagne. Ein entsprechend personalisierbarer Experten-Film soll den Augenoptiker „zum Star machen“ und für die „B.I.G. Exact“-Brillengläser begeistern.

Zahlreiche aufeinander aufbauende Online-Kampagnen-Elemente, wie Social-Media-Postings für Facebook und Instagram, Content für seine Website und Newsletter-Vorlagen sollen dabei unterstützen, dauerhaft die Bekanntheit des Augenoptikers als Experte für biometrisch exakte Brillengläser zu steigern. Auf Wunsch kann diesen Maßnahmen auch ein Werbebudget hinterlegt werden.

Der „B.I.G. Vision“-Expertenkreis: Das Austausch-Format wird auch für „B.I.G. Exact“ fortgesetzt. Rodenstock bietet allen Kampagnen-Teilnehmern an, ihr Fachwissen in interaktiven Webinaren, der „Rodenstock B.I.G. Time“, zu teilen und zu vertiefen. Die Expertenkreis-Termine finden ab Anfang Mai und Anfang Juli statt und werden im Herbst diesen Jahres fortgesetzt.

B.I.G. Norm“: Mit künstlicher Intelligenz in die Zukunft

Durch künstliche Intelligenz und eine neue Norm für die Glasberechnung von Rodenstock können Augenoptiker ihren Kunden nur anhand von Standard-Refraktionswerten präzisere Gleitsichtgläser anbieten.

Rodenstock BIG NORM Kampagne
Rodenstock-Kampagne „B.I.G. Norm“ (Bild: Rodenstock)

Auch bei der „B.I.G. Norm“-Kampagne von Rodenstock hat der Augenoptiker die Wahl zwischen Neukunden- und Bestandskunden-Paket mit einem zusätzlich buchbaren Advertorial. Beim Neukunden-Paket erhält der Augenoptiker eine individualisierte, beidseitig bedruckten Zeitungsbeilage (inklusive Handling- und Buchungskosten) von 7.500 Stück, die in einer regionalen Wochenzeitung seiner Wahl eingestreut wird. On top bekommt er eine auf Wunsch individualisierbare Anzeigen-Vorlage zur Schaltung in lokalen Medien. Die Kommunikation des Bestandskunden-Pakets beinhaltet ein Direktmailing mit einer Auflage von 1.000 Stück, das an private Haushalte geschickt wird.

Auch hier kann der Augenoptiker kostenlos zur gebuchten Kampagne ein Online-Paket mit Content für seine Website, acht verschiedenen Postings für Facebook und Instagram und Newsletter-Vorlagen erhalten sowie umfangreiche POS-Materialien von Rodenstock beziehen.

Für die ersten 50 Bucher bietet Rodenstock kostenlos einen digitalen Countdown für die Online-Kanäle des Augenoptikers an, der bei seinen Kunden die Vorfreude auf die Einführung von B.I.G. Norm weckt und sie motiviert, einen Termin zu reservieren.“

 

Bei Fragen zur Kampagne können sich interessierte Augenoptiker an ihren Rodenstock-Vertriebsrepräsentanten wenden oder sich unter www.rodenstock.net/bigkampagne informieren und dort gleich buchen.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.