Der Umwelt zuliebe

Lunor: ein komplett klimaneutrales Unternehmen

Ein nachhaltiger Umgang mit unseren Ressourcen liegt der Schwarzwälder Brillenmanufaktur besonders am Herzen. Das Unternehmen hat in den letzten Jahren bereits viele Maßnahmen ergriffen, um CO2-Emissionen zu reduzieren. Im Juli ging Lunor nun noch einen Schritt weiter: Seit diesem Sommer kompensiere das Unternehmen alle seine CO2-Emissionen und wirtschafte somit komplett klimaneutral.

Lunor: Das energieautarke Headquarter in Bad Liebenzell
Lunor: Das energieautarke Headquarter in Bad Liebenzell

Die mithilfe des sogenannten CO2-Footprints ermittelten Werte gleicht Lunor mit drei ganz besonderen Projekten der „Fokus-Zukunft GmbH & Co. KG“ aus: mit der Wiederaufforstung von Wäldern in Kolumbien, mit Waldschutzprogrammen in Uruguay und mit dem Bau einer Solarthermie in Indien. Alle drei Investments kompensierten die kompletten CO2-Emissionen der Brillenmanufaktur für die nächsten zwei Jahre.

Anzeige

Auch früher schon Maßnahmen für Umweltschutz

Lunor: Urkunde für klimaneutrales UnternehmenDiese besondere Maßnahme kröne die bisherigen und ebenso wichtigen Umweltschutz-Aktionen des Unternehmens: Das Firmengebäude in Bad Liebenzell sei dank der Solarmodule energetisch autark, und auch die Außendienstflotte wurde in diesem Jahr komplett auf Erdgasfahrzeuge umgestellt. Zudem soll die Beherbergung eines eigenen Bienenvolkes auf dem Firmengelände dem drastischen Bienensterben entgegenwirken.

Doch das war dem Lunor-Vorstandsvorsitzenden Ulrich Fux bisher nicht genug. So komme immer ein Teil der Mitarbeiter mit dem klassischen Verbrennungsmotor zur Arbeit oder die Versendung der Ware erfolge auch bei Lunor weltweit über Flug- und LKW-Transporte. Zudem sind der Besuch von und die Teilnahme an internationalen Messen mit längeren Flugstrecken verbunden.

Schwierig zu verhindernde Emissionen kompensieren

Darum ist es für Lunor eine logische Konsequenz, sich diesen schwierig zu verhindernden Emissionen zu stellen und diese mithilfe des Projektes von „Fokus-Zukunft GmbH & Co. KG“ zu kompensieren und erneut einen elementaren Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

Das Lunor-Bienenvolk in Kooperation mit Beefuture
Das „Lunor-Bienenvolk“ – eine Kooperationsprojekt mit „Beefuture“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: