Anzeige
Anzeige
Produkt: eyebizz 4/2019
eyebizz 4/2019
Neues Konzept Stuttgart ‘21: Die opti zieht alle zwei Jahre um +++ Lunetterie Général: Die Brillen des Rocketman +++ New Generation – 40 Talente „Unter 40“
ZVA-Flyer für Augenoptiker

Kurzsichtigkeit bei Kindern

Der Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen (ZVA) hat einen neuen achtseitigen Flyer zur Kurzsichtigkeit bei Kindern herausgegeben, den Innungsbetriebe als Elterninformation im Geschäft auslegen können.

ZVA-Flyer: Myopiekontrolle bei Kindern
Bild: ZVA

Das Fazit des Infoblattes lautet: Auf die optimale Versorgung mit einer Sehhilfe zu verzichten, stellt keine Lösung dar. Entgegen der verbreiteten Meinung schütze eine Unterkorrektion der Kurzsichtigkeit oder der Verzicht auf das Tragen einer Brille nicht vor dem Fortschreiten der Myopie. Eine individuell angepasste Brille oder Kontaktlinsen und die regelmäßige Kontrolle beim Augenoptiker oder Optometristen bzw. beim Augenarzt sei daher besonders bei Kindern der wichtigste Schritt.

Anzeige

Der Myopie entgegenwirken

Das Infoblatt befasst sich mit Ursachen der Myopie, Faktoren, die eine Entstehung oder das Fortschreiten einer bereits bestehenden Kurzsichtigkeit bei Kindern beeinflussen können, sowie Möglichkeiten, die Myopie zu bremsen.

Der Fokus liegt dabei auf der Anpassung entsprechender Sehhilfen und regelmäßigen Kontrollen durch den Augenoptiker und Optometristen als Ansprechpartner für Eltern mit kurzsichtigen Kindern.

Der Flyer findet sich im Mitgliederbereich der ZVA-Website als Download zur Ansicht. Gedruckte Exemplare können zum Preis von 9,50 Euro je 50 Stück (100 Stück: 14 Euro, 150 Stück: 21,50 Euro) plus Mehrwertsteuer und Versandkosten bestellt werden bei Ilka Schäfer (i.schaefer@zva.de) oder per Fax unter (02 11) 86 32 35-35.

 

Optiswiss und Oculus: Premium-Glas trifft Premium-Messung
In die präzise Berechnung und Fertigung eines Premium-Gleitsichtglases fließen bei Optiswiss seit jeher möglichst viele individuelle Parameter ein. Durch die exklusive Kooperation mit Oculus und die Einbindung von dessen Myopia Master ergeben sich zusätzliche Möglichkeiten, die entscheidend für eine neue Generation von Gleitsichtgläsern sind.

Produkt: eyebizz 5/2019
eyebizz 5/2019
Monopoly der Markenlizenzen+++Lindberg: Zurückhaltung auf höchstem Niveau+++Jiyoon Yun: Berlin Brillen im 20-Minuten-Takt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.