Anzeige
Anzeige
Initiative von Spectaris und KGS

Kontaktlinsen-Kampagne geht in vierte Runde

Die Sichtbarkeit von Kontaktlinsen zu erhöhen, ihr Potenzial zu zeigen und Interessierte zum stationären Fachhandel zu führen – das sind Ziele der 2019 initiierten Digital-Kampagne. Unter der Federführung des KGS geht die Initiative führender Kontaktlinsen-Unternehmen aus dem Industrieverband Spectaris seit 15. Juni in die vierte Runde.

KGS Kontaktlinsen-Info-Website und Mobil Phone
Kontaktlinsen-Digital-Kampagne 2022 (Bild: KGS/ Kontaktlinseninfo.de)

„Hast du das gesehen?“

Während der dreimonatigen Kampagne werden acht kurze Video-Clips zielgruppengenau über digitale Kanäle verbreitet. Sie visualisieren Alltagssituationen, in denen Kontaktlinsen ihre Vorzüge aufzeigen. Mit dem Aufruf „Wir tragen Kontaktlinsen. Jetzt informieren und Optiker in der Nähe finden!“ leiten sie Interessierte direkt auf das Informationsportal Kontaktlinseninfo.de und die integrierte Anpasser*innen-Suche.

Anzeige

Hier finden sie Informationen rund um Fehlsichtigkeit, Linsenarten und deren Anwendung. Bei Fragen steht die digitale Kontaktlinsen-Expertin und -Influencerin „SehFee“ über den Chat oder das Portal Gutefrage.net Rede und Antwort.

Bindeglied Anpasser*innen im Fokus

Alle Kampagnen-Maßnahmen führen potenzielle Kontaktlinsenträger*innen auf Kontaktlinseninfo.de und die dort integrierte Suche für Fachgeschäfte. Hier sind bislang sind mehr als 3.060 Augenoptikbetriebe gelistet. Damit ist sie eine der größten herstellerneutralen Datenbanken für Augenoptiker*innen mit Kontaktlinsen-Expertise in Deutschland.

KGS Kontaktlinsen Kampagne Anpasser-Suche
Kontaktlinsenanpasser*innen-Suche (Bild: KGS/ Kontaktlinseninfo.de)

Alle Betriebe, die sich auf Kontaktlinsen spezialisiert haben, können Teil des Portals werden und von der Kampagne profitieren. „Je mehr, desto besser – denn der Anteil der deutschen Kontaktlinsenträger*innen ist mit 3,4 Millionen vergleichsweise gering“, betont KGS-Pressesprecherin Kerstin Kruschinski und ruft Anpasser*innen auf, sich kostenfrei unter Kontaktlinseninfo.de/mein-eintrag zu registrieren und die Kampagnen-Videos für ihre eigenen Kommunikations-Kanäle zu nutzen.

Besuche der Kampagnen-Website gestiegen

Im letzten Jahr verzeichnete das Portal Kontaktlinseninfo.de mit ca. 273.000 Sitzungen von zumeist Fehlsichtigen einen Besuchsanstieg um 134 Prozent (vs. VJ) – Tendenz steigend. Mussten in den ersten Jahren noch große Teile des Kampagnen-Budgets in die „Basics“ wie Website-Entwicklung und Videoproduktion investiert werden, können die Ausgaben jetzt schwerpunktmäßig für die Werbemaßnahmen verwendet werden, welche potenzielle Kundschaft auf die Website führt. Jede*r zehnte Nutzer*in habe dort im Kampagnen-Zeitraum 2022 nach einem Kontaktlinsen-Fachgeschäft in der Nähe gesucht.

Kontaktlinsen-Unternehmen verfolgen ein Ziel

Um noch mehr Menschen für Kontaktlinsen zu begeistern, haben sich Alcon, Bausch + Lomb, CooperVision, Hecht, mark’ennovy, Menicon und MPG&E unter dem Dach des Industrieverbandes Spectaris zusammengeschlossen und die Kontaktlinsen-Digital-Kampagne ins Leben gerufen. Umgesetzt wird die Initiative vom Kuratorium Gutes Sehen (KGS).

 

Quelle: Kuratorium Gutes Sehen

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.