Anzeige
Anzeige
Produkt: eyebizz 2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel
Andy Wolf Eyewear

Katharina Schlager zieht sich aus ihren aktiven Positionen bei Andy Wolf Eyewear zurück

Katharina Schlager, kreativer Kopf bei Andy Wolf zieht sich zurück.

Hartberg, 19. November 2018 – Katharina Schlager, Gründungsmitglied und Gesellschafter, zuletzt Creative Director und CEO des österreichischen Brillenunternehmens ANDY WOLF EYEWEAR zieht sich auf eigenen Wunsch aus dem operativen Geschäft zurück, bleibt aber Gesellschafterin.

Anzeige

„Ich habe mir in den vergangenen 12 Jahren nie die Frage gestellt, mit welchen Brillen man Erfolge wirklich im Auge hat, wie man Rückschläge aus seinem Augenwinkel verbannt oder wie man persönliche Sichtweisen in Blickrichtung Karriere korrigiert“, so Katharina Schlager. „Das Unternehmen „Andy Wolf“ war ganz in meinem Fokus und hat jeden Augenblick meines Lebens bestimmt. Beruflich und privat. Mit großer Begeisterung habe ich gemeinsam mit unserem gesamten Team den wirtschaftlichen Erfolg von Andy Wolf weltweit manifestiert und weite Kreise über den geografischen Tellerrand hinaus etabliert. Ein Blick auf mein Leben und meine berufliche Aufgabe bestätigt mir, es gibt noch viel zu tun. Vor allem Sichtweisen zu schärfen, um sich der Zukunft zu stellen. Und genau das habe ich in nächster Zeit im Visier. Ich werde mir eine Auszeit vom Business nehmen um Zeit für mich und meine Familie zu haben. Meiner Kreativität die Zeit und den Raum zu geben, die sie verdient. Als Gesellschafter werde ich weiterhin im Unternehmen bleiben und vertraue auf unser großartiges Team. Ich möchte mich bei allen bedanken, die mich in den letzten 12 Jahren unterstützt haben. Ohne euch wäre Andy Wolf nicht das, was es jetzt ist. “

Zusammen mit Andreas Pirkheim und Wolfgang Scheucher hat Katharina Schlager ANDY WOLF EYEWEAR 2006 gegründet und war zuletzt als Creative Director und CEO tätig. ANDY WOLF EYEWEAR ist im österreichischen Hartberg ansässig und in 69 Ländern bei ausgewählten Fachoptikern sowie Fashion Stores erhältlich. Neben dem Headquarter in Hartberg mit angrenzender Manufaktur, wurde 2016 ein weiteres Werk im französischen Jura erworben. Im gleichen Jahr wurde das Tochterunternehmen ANDY WOLF, North America mit Sitz in New York gegründet. 2017 wurde ein Kreativbüro in Berlin eröffnet sowie 2018 der Ausbau des Headquarters in Hartberg abgeschlossen.

Produkt: eyebizz 2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.