Anzeige
Anzeige
Die Macherinnen der Augenoptik - Dieses Mal:

Jutta Kahlbetzer – Die Familienunternehmerin

Jutta Kahlbetzer gründete gemeinsam mit ihrem Ehepartner Wolfgang Thelen im Jahr 1992 die IVKO GmbH. Seit 1994 ist das Unternehmen auf dem Brillenmarkt zuhause.

Jutta Kahlbetzer ist geschäftsführende Gesellschafterin – neben den strategischen Unternehmens-Aufgaben ist sie verantwortlich für alle Brillen-Designs des Hauses. Ursprünglich kommt Kahlbetzer aus dem Bereich der Metallindustrie.

Anzeige

eyebizz - 70 Frauen: Jutta Kahlbetzer von IVKO

IVKO beschäftigt mittlerweile rund 200 Mitarbeiter, und noch heute ist die Familie der Grundstein des Unternehmens – so saß ihre Tochter bereits eine Woche nach der Geburt in der Wippe auf dem Schreibtisch.

 

Brillen sind etwas unglaublich . . .

. . . Individuelles und Persönliches. Es verändert uns mindestens genauso wie die persönliche Frisur, und ich glaube, nicht jeder ist sich bewusst, welche Charakterzüge bestimmte Brillen unterstreichen, kaschieren oder vorgaukeln können.

Jede Frau sollte mindestens . . .

. . . sechs Brillen haben: drei optische (neutral/ Business, modisch-stylisch, zusätzlich eine für Leisure-Time und Sport) und das Gleiche dann nochmal in der Sonnenbrillen-Ausführung.

||| CH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.