Neuzugänge und Wechsel in andere Bereiche

Hoya: Neue Gebietsverkaufsleiter

(Mönchengladbach) – Auch in diesem Jahr freut sich die Hoya Lens Deutschland GmbH über zwei personelle Neuzugänge. Freddy Gal betreut bereits seit Januar das Gebiet Rhein-Ruhr/Niederrhein als Gebietsverkaufsleiter. Der bisherige Gebietsverantwortliche Stefan Beiten wechselt in das Key Account Management der Hoya Group (Seiko Optical Europe). Weiterhin wird Arno Lerg die Betreuung des Gebiets Westfalen/Nordhessen übernehmen.

Neue Gebietsverkaufsleiter bei Hoya Lens Deutschland: Freddy Gal
Freddy Gal

Der gebürtige Essener Freddy Gal absolvierte eine Ausbildung zum Augenoptiker und sammelte als Geselle langjährige Erfahrung in Augenoptikfachgeschäften. Im Folgenden arbeitete er einige Jahre in der augenoptischen Industrie in den Bereichen Customer Service und Vertrieb.

In seiner neuen Position wird Gal für die Augenoptiker im Gebiet Rhein-Ruhr/Niederrhein verantwortlich sein und an den regionalen Vertriebsleiter Uwe Vogt berichten.

 

Neue Gebietsverkaufsleiter bei Hoya Lens Deutschland: Stefan Beiten
Stefan Beiten

Stefan Beiten, bisheriger Gebietsverkaufsleiter Niederrhein, ist seit vielen Jahren bei der Hoya Lens Deutschland GmbH beschäftigt. Er machte eine Ausbildung zum Industriekaufmann beim Mönchengladbacher Brillenglashersteller und arbeitet seitdem über sechs Jahre als Gebietsverkaufsleiter.

Nach dem Abschluss des Bachelor-Studiums mit dem Schwerpunkt Vertrieb und Marketing freut sich Beiten nun auf seine neuen Aufgaben im Bereich Key Account Management der Hoya Group (Seiko Optical Europe).

 

Neue Gebietsverkaufsleiter bei Hoya Lens Deutschland: Arno Lerg
Arno Lerg

Seit über 30 Jahren ist Arno Lerg in der Augenoptik tätig. Der Augenoptikermeister und Betriebswirt arbeitete seitdem sowohl im augenoptischen Einzelhandel, Filialhandel als auch in der augenoptischen Industrie.

Ab April 2018 wird Lerg als Gebietsverkaufsleiter für die Region Westfalen/Nordhessen verantwortlich sein.

 

 

 

 

Bilder: Hoya Lens Deutschland GmbH

 

Redaktion
Hinterlasse einen Kommentar