Seit 1. September fest im Team

eyebizz: Jetzt mit Patricia Perlitschke

Patricia Perlitschke jetzt fest im eyebizz Team
Dagmar V. Schwall

Seit Anfang September verstärkt Patricia Perlitschke als festangestellte Redakteurin die eyebizz Redaktion. Die gelernte Augenoptikerin schreibt seit mehr als 20 Jahren über die Branche und ist mit deren Themen bestens vertraut. Die Wahl-Heidelbergerin freut sich besonders darauf, augenoptischen Trends nachzuspüren und Designer und Newcomer vorzustellen: „Mich reizt das moderne, stylische Format von eyebizz im Print und die Online Kommunikation mit der Branche. Diese beiden Welten zu verbinden, finde ich hoch spannend“, sagt die gebürtige Düsseldorferin, die ihre journalistischen Qualitäten für die Webseite eyebizz.de und im Magazin ausspielen wird.

eyebizz Chefredakteurin Christine Höckmann schätzt Perlitschke als Redakteurin: „Patricia hat ein ausgesprochen gutes Gespür, Neuheiten ausfindig zu machen. Sie ist journalistisch sehr versiert und hat ein hervorragendes Netzwerk.“ Dagmar Schwall, Objektmanagerin eyebizz, ergänzt:  „Im kommenden Jahr setzt eyebizz weiter ausgesucht interessante Impulse für die Branche. Zentral ist dabei unter anderem, deren digitale Transformation zu forcieren und zu begleiten.“

Hier sei Patricia Perlitschke als gut ausgebildete Journalistin, Webdesignerin und gelernte Augenoptikerin eine ideale Ergänzung: „Wir freuen uns sehr, sie als zuverlässige Kollegin gewonnen zu haben.“ Komplettiert wird das redaktionelle Team durch Dr. Jürgen Bräunlein, der als Berliner Edelfeder und Fachjournalist für Augenoptik seit zwei Jahren immer wieder beweist, dass auch technische Themen verständlich und unterhaltsam dargestellt werden können. Die Art Direction von Evelyne Gum garantiert eyebizz seinen unverwechselbar ästhetischen Auftritt. „Gemeinsam startet das Team mit einem Bündel von zündenden Ideen in das kommende Jahr, die ersten werden auf der opti verwirklicht!“, verrät Dagmar Schwall.

Wir haben der Kollegin einige Fragen gestellt:

Als langjährige Beobachterin der Branche finde ich … es mega spannend zu sehen, wie die Augenoptik den digitalen Wandel umsetzt – und wie wir unsere Kunden dabei unterstützen können.

Was dürfen die Leser/Leserinnen erwarten? Gut recherchierte, spannende Artikel über interessante Unternehmen, aktuelle Trends und Neuheiten am Markt.

Besonders toll finde ich . . .  schönes und funktionales Design, nicht nur bei Brillen, aber auch Shabby Chic.

Kaffee oder Tee … ? Im Moment eindeutig Kaffee, am liebsten Latte Macchiato.

Wichtig ist mir . . . Umweltschutz, Fairness und auch Kleinigkeiten wertzuschätzen

Neben diesem Promi möchte ich bei einem Langstreckenflug sitzen . . .  Eckart von Hirschhausen, so witzig und verständlich kann keiner sonst Medizin-Themen erklären.

eyebizz Online
Hinterlassen Sie einen Kommentar