Anzeige
Anzeige
Produkt: eyebizz 1/2021
eyebizz 1/2021
23 JAHRE OPTI +++ BACHELORSTUDIE +++ BRILLEN-IKONEN IM WEISSEN HAUS +++ SPECIAL: Im Spotlight Highights 2021
Tag des (guten) Sehens am 6. September

Experten für scharfe Sicht in allen Lebensbereichen

Am 6. September ist Tag des (guten) Sehens, und der ZVA nimmt dies zum Anlass, in den Publikumsmedien darauf hinzuweisen, wie wichtig scharfe Sicht in allen Lebensbereichen ist und welchen Beitrag Augenoptiker und Optometristen hierzu leisten. Ein guter Anlass für mehr Sichtbarkeit des Seh-Experten.

Sicht - Tag des guten Sehens - Refraktion - ZVA-Skamper
Am 6. September ist Tag des guten Sehens: Augenoptiker und Optometristen sind die Experten dafür – und sollten das auch zeigen (Bild: ZVA/Skamper)

Mobile Sehtestaktionen zeigten immer wieder, dass etwa jeder Zweite nicht ausreichend sieht und viele Testpersonen eigentlich eine (neue) Brille benötigen.

Anzeige

„Nicht nur für Brillen- oder Kontaktlinsenträger ist es daher wichtig, regelmäßig, idealerweise einmal jährlich, beim Augenoptiker oder Optometristen kontrollieren zu lassen, ob die Werte dieselben geblieben sind und Brille oder Linsen noch „passen“ – oder ob erstmalig eine Sehkorrektur nötig ist“, betont der Zentralverband. „Darüber hinaus können Optometristen viele weitere Sehfunktionen, die zum Beispiel im Beruf oder beim Sport wichtig sind, anhand bestimmter Tests und mithilfe spezieller Geräte überprüfen.“

Herbstzeit: Die Sicht wird schlechter

Mit dem Herbst und Winter und der immer früher einsetzenden Dunkelheit sowie den schwierigen Wetterverhältnissen werde gutes Sehen noch wichtiger: „Gerade im Straßenverkehr ist gute Sicht wichtig: Mit schlechterer Sehschärfe nimmt die Reaktionsgeschwindigkeit ab, weitere Sehfunktionen wie das Dämmerungs- und Kontrastsehen oder ein uneingeschränktes Gesichtsfeld sorgen für sicheres Bewegen im Straßenverkehr.“ Zwischen Führerscheinerwerb (meist mit 18) und Presbyopie (ab etwa 45) kann sich die Sehfähigkeit unmerklich verschlechtern.

Tag des guten Sehens - Straßenverkehr
Tag des guten Sehens: Gute Sicht ist wichtig im Straßenverkehr (Bild: ZVA/Skamper)

Zahlreiche Themen zum Tag des (guten) Sehens, bei denen Augenoptiker mit ihrem Fachwissen punkten und mit Aktionen auf sich aufmerksam machen können.

Übrigens: Am 6. September 1875 wurde Hermann Pistor geboren. Er gilt als Begründer der modernen Augenoptik.

 

Quelle: ZVA

 

Produkt: eyebizz 5/2021
eyebizz 5/2021
18 MONATE PANDEMIE: Was haben wir gelernt? +++ KONTAKTLINSE VON MORGEN: So forscht Wöhlk +++ ODETTE LUNETTES: Belgisch, rebellisch, glamourös

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.