Anzeige
Anzeige
Das volle Jahr mit Wachstum

EssilorLuxottica erhöht Dividende für 2019 auf 2,23 Euro

Der Verwaltungsrat von EssilorLuxottica traf sich am 5. März 2020, um die konsolidierte Jahresrechnung für das am 31. Dezember 2019 abgeschlossene Jahr zu genehmigen. Diese Jahresrechnung wurde von den Abschlussprüfern geprüft, deren Zertifizierungsbericht gerade erstellt wird. Die Hauptversammlung findet am 15. Mai in Paris statt.

“In seinem ersten vollen Jahr hat EssilorLuxottica eine solide Leistung erbracht. Sie hat ihre Mission vorangetrieben und Kunden und Verbrauchern weltweit innovative Produkte in jedem Preissegment geliefert und gleichzeitig ein profitables Wachstum erzielt. Dies führte zu starken Einnahmen, freiem Cashflow und einem Nettogewinnwachstum, was den Prognosen entspricht. Das Unternehmen setzte auch eine Reihe struktureller Entscheidungen um, um den Integrationsprozess zu beginnen und die erwarteten Synergien zu liefern, die auf dem Kapitalmarkt vorgestellt wurden. Essilor hat seinerseits eine starke Leistung erbracht. Das Unternehmen hat seine einzigartigen Innovationsfähigkeiten in der Herstellung von  Brillengläsern und bei Brillen, seine digitalen Plattformen und die Flexibilität, die durch sein globales Netzwerk von miteinander verbundenen Werken und Laboren geboten wird, weiter genutzt”, sagte Laurent Vacherot, CEO von Essilor.

Anzeige

“Wenn wir uns die Leistung von Luxottica im vergangenen Jahr ansehen, gibt es so viel, worauf wir stolz sein können, sowohl in Bezug auf unsere soliden Ergebnisse als auch auf viele bemerkenswerte Errungenschaften – insbesondere unsere fortgesetzte digitale Transformation hat bewiesen, dass sich die Arbeit, die wir in den letzten fünf Jahren geleistet haben, auszahlt. Neben dem Wachstum und der Verbesserung unserer Gewinne haben wir einen neuen Standard für die Art und Weise gesetzt, wie die Technologie ein ganzes Unternehmen aufwerten kann, vom Wachstum der Online-Verkäufe bis hin zu unseren tiefen Verbindungen mit den Verbrauchern über alle Kanäle hinweg. Diese Erfolge, zusammen mit unserer herausragenden Cashflow-Generierung von 1,2 Milliarden Euro, haben entscheidend zum Gesamtergebnis von EssilorLuxottica für das Jahr beigetragen”, kommentierte Francesco Milleri, stellvertretender Vorsitzender und CEO von Luxottica.

Die Dividende der Aktionäre soll sich um 9,3 Prozent auf 2,23 Euro erhöhen, das entspricht bei einem aktuellen Aktienkurs von 120,95 Euro einer derzeitigen Dividendenrendite von  1,84 Prozent. Mit 17,39 Mrd. Euro Umsatz, betrug das Umsatzwachstum bei konstanten Wechselkursen 4,4%, verglichen mit 3,2% im Jahr 2018. Angepasster Betriebsgewinn: 2.812 Millionen Euro, 16,2% des Umsatzes. Bereinigter Reingewinn, der den Eigentümern der Muttergesellschaft zurechenbar ist: 1.938 Milliarden Euro, 11,1% des Umsatzes und ein Wachstum von 4,8 Prozent bei konstanten Wechselkursen. Freier Cash Flow: 1.825 Millionen Euro

Quelle: EssilorLuxottica

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.