Anzeige
Anzeige
Preis für Engagement zur Beteiligung

EssilorLuxottica: 44 Prozent in Mitarbeiter-Hand

EssilorLuxottica - Lens Technology
Bild: EssilorLuxottica

Der Anteil der Mitarbeiter-Aktien bei EssilorLuxottica ist auf ein Rekordhoch von 44 Prozent gestiegen. Für sein Engagement zur Förderung der Mitarbeiter-Beteiligung wurde der Konzern nun vom französischen Verband der Belegschaftsaktionäre (FAS) ausgezeichnet.

Nach dem Erfolg von „Boost 2020“ halten nun insgesamt rund 63.000 EssilorLuxottica-Mitarbeiter in 81 Ländern eine finanzielle Beteiligung am Unternehmen – 2019 waren es noch knapp 56.000 Mitarbeiter, was einer Steigerung von rund 31% entspricht. Darüber hinaus sind mehr als 10.000 EssilorLuxottica-Mitarbeiter, die sich im Ruhestand befinden, ebenfalls Aktionäre.

Anzeige

Trotz des herausfordernden Umfelds im vergangenen Jahr erreichte die Zeichnungsrate bei „Boost 2020“ über 62% der berechtigten Mitarbeiter, was deutlich über dem Marktdurchschnitt von 20% (Quelle: „2019 Barometer of Employee Shareholding“ von Amundi ESR) im Jahr 2019 liegt. Spezifische Pläne, die auf lokaler Ebene eingeführt wurden, ergänzten die globale Initiative und trugen zu ihrem Gesamterfolg bei, insbesondere der französische „Plan d’Epargne d’Entreprise“ (P.E.E. oder Mitarbeitersparplan) mit einer Rekordsumme, die investiert wurde.

Preis für EssilorLuxottica

Die kontinuierliche Ausweitung der Mitarbeiterbeteiligung bei EssilorLuxottica stelle einen weiteren wichtigen Schritt in der Integration des fusionierten Unternehmens dar und wurde am 2. Februar 2021 bei der 16. Ausgabe des französischen Grand Prix FAS Employee Shareholding Awards mit dem „Grand Prix FAS 2020“ ausgezeichnet.

„Wir bei EssilorLuxottica sind davon überzeugt, dass eine Mitarbeiterbeteiligung der beste Weg ist, um das Engagement unserer Mitarbeiter für unsere Mission und Strategie zu stärken, ihre Interessen mit denen des Unternehmens und der anderen Aktionäre in Einklang zu bringen und den gemeinsamen Erfolg voranzutreiben. Wir fühlen uns geehrt, dass unser langfristiger Ansatz und unser Engagement im Bereich der Mitarbeiterbeteiligung von der französischen Vereinigung der Belegschaftsaktionäre gewürdigt wird“, kommentierten Francesco Milleri und Paul du Saillant, CEO bzw. stellvertretender CEO von EssilorLuxottica.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.