Produkt: eyebizz  2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel
Kooperation für drei Jahre

Essilor und Tencent: Partnerschaft für besseres Sehen in China

Essilor International geht eine dreijährige strategische Partnerschaft mit dem Internet-Unternehmen Tencent aus China ein. Man wolle Branchenkenntnisse nutzen, um innovative digitale Produkte und Anwendungen anzubieten, das öffentliche Bewusstsein für visuelle Gesundheit zu stärken und professionellere und effizientere Dienstleistungen anzubieten.

Essilor und Tencent - Strategische Partnerschaft China
Essilor und Tencent haben eine strategische Partnerschaft für besseres Sehen in China vereinbart (Bild: Essilor)

Schlechtes Sehen sei zu einer der größten Bedrohungen für die öffentliche Gesundheit Chinas geworden, da mehr als 600 Millionen der 1,4 Milliarden Einwohner Chinas unter unkorrigierter Sehschwäche leiden. Aufgrund des geringen Bewusstseins für Sehprobleme, des Mangels an der Durchsetzung von Industriestandards und des eingeschränkten Zugangs zu professioneller augenmedizinischer Versorgung sei das Problem in China stark verbesserungsbedürftig.

Anzeige

Das Know-how von Essilor und das Netzwerk von Tencent

Diese neue Partnerschaft von Essilor und Tencent soll die Stärken und das Wissen beider Unternehmen vereinen, um ein tieferes Verständnis der Verbraucher zu erreichen, Chinas Augenärzte weiter zu stärken und letztlich den Sehkraftbedürfnissen Chinas besser gerecht zu werden. Essilor werde sein Know-how und seine starken Innovationsfähigkeiten im Bereich der Augenheilkunde sowie seine Sensibilisierungs- und Bildungsprogramme einbringen, während Tencent sein weitreichendes Netzwerk mit und Verständnis für Verbraucher sowie seine große Erfahrung mit digitalen Hilfsmitteln einbringen wolle.

Arnaud Ribadeau Dumas, CEO von Essilor Greater China und der Division Global Instruments, erklärte dazu: „Wir sind sehr stolz darauf, mit einem so führenden und ikonenhaften Unternehmen wie Tencent zusammenzuarbeiten. Essilor und Tencent teilen das gleiche Engagement für die Verbesserung des gegenwärtigen Gesundheitszustands der Sehkraft in China durch öffentliche Aufklärung und Innovation. Bei Essilor streben wir an, das schlechte Sehen in einer Generation aus der Welt zu verbannen, und wir können dieses Ziel nur erreichen, wenn wir mit Partnern wie Tencent zusammenarbeiten, um eine größere Reichweite und ein größeres Bewusstsein zu erreichen. Diese Partnerschaft spiegelt auch die nachhaltige Präsenz und das langjährige Engagement von Essilor in China wider.“

 

Die Tencent Holdings Ltd. wurde 1998 in Shenzhen, China, gegründet und ist am Main Board der Börse von Hongkong notiert. Das Internet-Unternehmen betreibt die Kommunikations- und Sozialplattformen Weixin und QQ und erreicht damit Hunderte Millionen von Verbrauchern in China.

 

Essilor International ist eine Tochtergesellschaft von EssilorLuxottica und entwickelt, fertigt und vermarktet eine breite Palette von Brillengläsern, Die Hauptmarken des Unternehmens sind Varilux, Crizal, Transitions, Eyezen, Xperio, Foster Grant, Bolon und Costa. Darüber hinaus entwickelt und vermarktet das Unternehmen mit Sitz in französischen Charenton-le-Pont Geräte, Instrumente und Dienstleistungen für Augenärzte und -pfleger.

 

Produkt: eyebizz  3/2019 Digital
eyebizz 3/2019 Digital
Der Mini: Die Maxi-Story+++Swiss Made: Aus dem Zunfthaus+++Trendsetter: Doppelsteg in Straßburg+++Special: We Love Nature

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren