Anzeige
Anzeige
Produkt: eyebizz 2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel
Neue Location „Auf AEG“

Eschenbach Optik verlegt seinen Hauptsitz

(Nürnberg) – Ab Mai beginnt für Eschenbach Optik eine neue Ära. Das Nürnberger Unternehmen verlegt seinen Hauptsitz von der Schopenhauerstraße „Auf AEG“, einem urbanen Creative Space im Nürnberger Westen. Die neue Anschrift lautet dann: Fürther Straße 252, 90429 Nürnberg.

Eschenbach Optik - Neu Auf AEG
Der neue Hauptsitz von Eschenbach Optik liegt ab Mai „Auf AEG“ (Bild: Tea Mäkipää/ OFFEN Auf AEG 2011, Fotograf: Frank Johannes 2011)

„Neun charakterstarke Brands und drei aktuelle Red Dot Awards beweisen: Eschenbach Optik vereint Zeitgeist mit zuverlässiger Qualität und inspiriertem Design.“ Weltweit unter den Top 10, baut der deutsche Brillenhersteller seit 1913 auf Weitblick und Innovationskraft. Als Kompetenzpartner auf Augenhöhe setzt das Unternehmen auf Service, Expansion und Fortschritt, entwickelt sich stetig weiter und bleibt immer in Bewegung – aus Tradition modern. Und zieht jetzt mit dem Hauptsitz um.

Anzeige

Auf AEG - Ansicht Fürther Straße
Ansicht Fürther Straße (Bild: Auf AEG, Fotograf: Frank Johannes 2010)

Ab Mai hat Eschenbach Optik einen neuen Standort: „Auf AEG“, einem urbanen Creative Space im Nürnberger Westen, der frische Impulse in technische Innovation und fashionaffines Design bringen soll. Der Kulturmagnet „Auf AEG“ vereint Kunst, Design, Wissenschaft und Forschung an einem Ort. Street Art, Poetry Slams, Digitalisierung – das AEG-Gelände sprüht vor Ideenreichtum und Kreativität in einer lebendigen Community. Im modernen Loft-Büro beschreitet Eschenbach Optik dann dort neue Wege, geprägt von kreativem Co-Working.

Auf AEG - Werkschau
Werkschau/OFFEN Auf AEG 2011 (Bild: Auf AEG, Fotograf: Frank Johannes 2011)

 

„Auf AEG“

Wie eine kleine Stadt wirkt die AEG in Nürnberg. Insgesamt 168.000 Quadratmeter umfasst die Grundstücksfläche der gewachsenen Fabrik. Im März 2007 endete mit der Einstellung der Produktion die gut 90-jährige Geschichte der industriellen Herstellung von Elektrogeräten an diesem Standort. Die unterschiedlichen Gebäudetypen boten das Potenzial zur Ansiedlung vieler verschiedener Nutzerstrukturen, und so bestand von Anfang an die Vision, unter dem Projektnamen “Auf AEG – Creating Communities” ein Quartier mit eigener Identität, urbanem Charakter, großer Vielfalt und hoher Aufenthaltsqualität zu entwickeln.

Nicht nur das Vermieten, Umbauen und Sanieren wurde betrieben, sondern auch das stetige Bespielen und damit auch das Bewerben der Liegenschaft. Seit 2010 wird jedes Jahr im September ein Kunstfestival unter dem Namen Offen Auf AEG veranstaltet, welches sich regelmäßig ca. 20.000 Besuchern erfreut.

 

Quellen: Eschenbach Optik, Auf AEG

 

Produkt: eyebizz 2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.