Produkt: eyebizz  5/2019
eyebizz 5/2019
Monopoly der Markenlizenzen+++Lindberg: Zurückhaltung auf höchstem Niveau+++Jiyoon Yun: Berlin Brillen im 20-Minuten-Takt
Auszeichnung für Sehzentrum Bovet & Lahmann in Königstein

Erneut die Kriterien des WVAO-Gütesiegels erfüllt

Auch durch die Covid-19-Krise nicht zu stoppen: Das Sehzentrum Bovet & Lahmann in Königstein konnte zum wiederholten Mal die Qualitätskriterien des Gütesiegels „Sehzentrum“ der Wissenschaftlichen Vereinigung für Augenoptik und Optometrie (WVAO) erfüllen. Optometrist Uwe Lahmann freut sich über die erneute Auszeichnung.

WVAO - Gütesiegel Sehzentrum - Bovet und Lahmann
Auch durch Covid 19 nicht zu stoppen: Optometrist Uwe Lahmann (rechts) freut sich über die erneute Auszeichnung mit dem Gütesiegel „Sehzentrum“ durch WVAO-Geschäftsführer RA Hartmut Glaser

Seit bereits zwölf Jahren wird die Qualität der Betriebsabläufe, die zeitgemäßen Messverfahren und die hohe Fachkompetenz bei Bovet & Lahmann regelmäßig neutral durch anonyme Testkunden und Audits überprüft. Das Ergebnis: „Herausragende Kundenbewertungen, erstklassige Beratung und ein sehr persönlicher Service“.

Anzeige

Der Familienbetrieb Bovet & Lahmann sehe sich nicht als „normaler“ Augenoptiker, sondern als lebenslanger Sehbegleiter und Sehberater: „Wir richten uns mit dem zertifizierten Sehzentrums-Konzept gezielt an Kunden, die einen hohen Anspruch an ihr gutes und gesundes Sehen haben.“

Mit dieser erneuten Auszeichnung werde der seit mehr als 90-Jahren bestehende Augenoptikbetrieb für sein hohes fachliches Engagement gewürdigt und das WVAO-Gütezeichen zur wichtigen Orientierungshilfe für den Verbraucher.

 

Quelle: WVAO

Produkt: eyebizz  5/2019
eyebizz 5/2019
Monopoly der Markenlizenzen+++Lindberg: Zurückhaltung auf höchstem Niveau+++Jiyoon Yun: Berlin Brillen im 20-Minuten-Takt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren