Neu dabei: Stellvertretender Geschäftsführer Lars Steinebach

Einblick in die Aufgaben des WVAO-Geschäftsführers

Seit Anfang September arbeitet Lars Steinebach als stellvertretender Geschäftsführer bei der WVAO und erhält Schritt für Schritt Einblick in die Aufgaben eines Verbands-Geschäftsführers. Der 24-Jährige hat in diesem Jahr seinen Bachelor of Science abgeschlossen und startet 2021 ein berufsintegrierendes Masterstudium im Bereich Management.

WVAO - Lars Steinebach
Neuer stellvertretender Geschäftsführer Lars Steinebach (Bild: WVAO)

Lars Steinebach kommt aus der Kleinstadt Wiehl, etwa 50 Kilometer von Köln entfernt. Nach dem Abitur absolvierte er eine Ausbildung zum Industriekaufmann und schloss diese Anfang 2017 ab. Darauf folgte ein technisches Praktikum und das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz, das er in diesem Jahr erfolgreich als Bachelor of Science abschloss.

Anzeige

Einblick in die Branche und die WVAO

Bereits 2019 konnte Steinebach ein Praktikum in der WVAO-Geschäftsstelle absolvieren und erhielt viele interessante Einblicke in die Augenoptik und Optometrie, die ihn vom ersten Moment an interessiert und begeistert haben. Seit 1. September 2020 arbeitet er nun motiviert als stellvertretender Geschäftsführer bei der WVAO und erhält Einblick in die Aufgaben eines Verbands-Geschäftsführers.

Ab 2021 ist geplant, dass er sich mit einem berufsintegrierenden Masterstudium im Bereich Management weiterbildet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren