Anzeige
Anzeige
Die Macherinnen der Augenoptik - Dieses Mal ist es:

Die Supermanagerin – Luisa Delgado

Sie stand 2014 als Geschäftsführerin der Safilo Group in der Rangliste der italienischen „Supermanager“ auf Platz 40 und verwaltete 2,65 Milliarden Euro. Das dürfte Platz eins für Frauen in der Augenoptik sein. Dabei ist Luisa Deplazes de Andrade Delgado keine Italienerin, sondern gebürtige Schweizerin aus Graubünden. Sie spricht das seltene Rätoromanisch, die vierte Schweizer Landessprache, aber auch Englisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Deutsch, Spanisch und ein wenig Schwedisch. Denn schließlich ist sie immer noch Mitglied des Aufsichtsrats der NGKA Holding B.V. – auch IKEA Group genannt. Da ist das durchaus hilfreich.

Mit ihrem Abschluss in Jura an der Université de Genève (Schweiz), dem Master of Laws LLM vom King’s College London School of Economics (University of London) und dem Postgraduierten-Diplom der europäischen Studien der Universität in Lissabon hat sie sich schon früh für eine Karriere im Management ausgezeichnet. Ihre beste Investition war in ihr eigenes Wissen, das sie mit dem Besuch akademischer Sommerschulen in Geschichte, Kunst und Politikwissenschaft in Italien (Florenz), Irland (Dublin), Spanien (Santander), Holland (Den Haag- Internationaler Gerichtshof) und Sprachschulen in Irland, USA, Kanada, Frankreich, Mexiko, Italien, Spanien, Portugal und Schweden ergänzte. Schon mit 25 zeichnete sie bei Procter & Gamble für das Personalwesen verantwortlich, bis sie nach einem Zwischenstopp bei der SAP in Walldorf ins Top Management zu Safilo gerufen wurde.

Anzeige

Luisa Delgado, CEO Safilo
Luisa Delgado, CEO Safilo

Wofür stehen Sie? „Ich habe eine persönliche Formel die auf den englischen drei C’s basiert: Courage (Mut) + Conviction (Überzeugung) + Coherence (Stimmigkeit).“

Was ist Ihnen wichtig? „Was mich bestimmt ist Harmonie. Das Herz weiß die Gründe, die der Verstand nicht kennt. Wichtig ist mir, Vertrauen aufzubauen. Vertrauen ist die Basis von allem, was in meinem Leben wertvoll ist, privat und beruflich. Safilos’ Ziel und Philosophie an Werten, die Prinzipien und Kompetenzen bewegen sich alle rund um Vertrauen. Das ist unsere langfristige Mission für eine nachhaltige Zukunft.“ ||| DS

www.safilo.com

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Sehr beeindruckende Historie. Nur weiss Frau Delgado wie Safilo in Deutschland agiert? Sie sollte sich mal auf dem Deutschen Markt umhören. Ihr würde das Lachen vergehen.

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar zu Peter Vollmer Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.