Anzeige
Anzeige
Was Betriebe tun können, um Fachkräfte an sich zu binden

Darauf legen Berufseinsteiger Wert

Der Fachkräftemangel macht es auch Augenoptikern schwer, neue Mitarbeiter zu finden. Umso wichtiger, wenn man sie dann endlich gefunden hat, wird es da für den Betrieb, diese auch zu halten und an sich zu binden. Das Stellenportal Stepstone hat den Arbeitsmarkt mal dahingehend analysiert, worauf zum Beispiel Berufseinsteiger bei ihren Arbeitgebern besonderen Wert legen, und die Ergebnisse in seinem aktuellen Fachkräfteatlas zusammengefasst.

Besonders wichtig: das gute Miteinander

An Nummer Eins steht für Berufseinsteiger demnach das gute Miteinander unter den Kollegen (89 Prozent). Gleich dahinter kommt für sie die Wertschätzung ihrer Arbeit (83 Prozent) und eine ausgewogene Work-Life-Balance (81 Prozent).

Anzeige

Das Ranking im Fachkräfteatlas von Stepstone bekräftige das Bild der sogenannten Millennials (geboren zwischen 1981 und 1998) oder auch der Generation Z (geboren 1995 und später), die nicht so viel Gewicht auf hohe Einkommen und Statussymbole legen und dafür mehr auf Freizeit und soziale Kontakte schauen.

statista_infografik_10168_wichtig_fuer_berufseinsteiger

 

Quelle: Statista

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.