Zum 28. Februar 2018

CEO Luisa Delgado verlässt Safilo

(Padua/Italien) – Der Aufsichtsrat von Safilo hat am 16. Februar mitgeteilt, dass Luisa Delgado, CEO von Safilo, aus persönlichen Gründen beschlossen hat, ab dem 28. Februar 2018 aus dem Amt des Director und Chief Executive Officer der Safilo Group S.p.A. sowie des Sole Director der Safilo Industrial Srl und des Sole Director der Safilo SpA zurückzutreten. Ab April soll Angelo Trocchia das Unternehmen führen.

Luisa Delgado, CEO Safilo
Luisa Delgado, CEO Safilo

Der Aufsichtsrat der Safilo Group S.p.A. hat die Rücktritte entsprechend akzeptiert. Der Aufsichtsrat der Safilo Group und Delgado hätten sich darauf geeinigt, das zwischen ihnen bestehende Vertragsverhältnis zu beenden.

Anzeige

Luisa Delgado hat das Unternehmen durch eine Übergangsphase geführt, in der sein größter Lizenzgeber, Gucci, die Beziehung vom Lizenznehmer zum Lieferanten geändert hat. Um das Unternehmen nach dieser wichtigen Veränderung neu zu positionieren, hat Delgado das Markenportfolio um Moschino, Givenchy, Elie Saab, Havaianas, rag&bone, Swatch und Rebecca Minkoff erweitert und die Lizenzen von Dior, Jimmy Choo, Tommy Hilfiger, Max Mara, Kate Spade, Juicy Couture und Saks erneuert.

Sie eröffnete auch neue aufstrebende Märkte mit neuen direkten Tochtergesellschaften und über Global Partners und verstärkte die Produktfähigkeiten von Safilo mit den neuen Design Studios, der Integration von Lenti Manufacturing und Safilo’s Product School.

„Der Aufsichtsrat dankt Frau Delgado für ihren Einsatz und die Unterstützung bei der Vorbereitung des Unternehmens auf den zukünftigen Erfolg.“

Nachfolger stehe schon fest

Bis zur Ernennung des neuen Chief of Executive Officer habe der Aufsichtsrat dem Präsidenten, Eugenio Razelli, Interimsbefugnisse übertragen.

Ab April solle dann Angelo Trocchia das Unternehmen führen. Er habe zuletzt das Italiengeschäft des Konsumgüterkonzerns Unilever geleitet. Trocchia werde zunächst als Führungskraft anfangen und soll am 24. April auf der Hauptversammlung zum CEO bestimmt werden.

 

(Übersetzung zu Safilo ohne Gewähr)

Quelle: Safilo, Textilwirtschaft

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: