Auszubildende und Studenten in neun Berufen

Ausbildungsbeginn bei opta data

Trotz Corona fiel am 1. September 2020 für 33 neue Auszubildende und zwei Dual-Studenten der Startschuss für das Berufsleben in der opta data Gruppe. Mehrere Unternehmen der Gruppe bilden in insgesamt neun Berufen aus: angefangen bei Kaufleuten im Gesundheitswesen über Fachinformatiker oder Mediengestalter bis hin zum dualen Bachelorstudium in Angewandter Informatik.

opta data - Ausbildungsstart 2020
Die neuen Auszubildenden der opta data Gruppe wurden am 1. September 2020 im Essener Stadion begrüßt (Bild: opta data)

„Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder über viele ambitionierte Nachwuchskräfte, die die opta data zum diesjährigen Ausbildungsbeginn unterstützen“, erklärt Mark Steinbach, Geschäftsführer der opta data Gruppe.

Anzeige

Um eine gute Basis zu legen, wird den neuen Nachwuchskräften in einer Einführungswoche alles Wichtige rund um die opta-data-Welt vorgestellt. Außerdem sollen die neuen Auszubildenden ermutigt werden, die Zeit zu nutzen, um sich untereinander und ihre Ausbilder besser kennenzulernen. In Vorträgen wird den künftigen Fachkräften ein Einblick in ihren neuen Berufsalltag gegeben und die wichtigsten Informationen rund um die Produkte, Dienstleistungen und Strukturen ihres neuen Arbeitsumfeldes vermittelt.

Nach der Einführungswoche geht es für die Berufsanfänger mit dem Umlauf durch ihr jeweiliges Ausbildungsunternehmen weiter. „Mit dem Einblick in das Tagesgeschäft und die Arbeitsprozesse legen wir eine gute Basis für den späteren Berufsalltag“, erklärt Andreas Fischer, Geschäftsführer der opta data Gruppe.

 

Die opta data Gruppe bietet Abrechnung, Software und Services im Gesundheitswesen an. Darüber hinaus bieten die Unternehmen der Gruppe mit über 2.500 Mitarbeitern eine bankenunabhängige Finanzierung, digitale Kommunikationsprodukte oder gezieltes Telefonmarketing.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren