Anzeige
Anzeige
Produkt: eyebizz 5/2019
eyebizz 5/2019
Monopoly der Markenlizenzen+++Lindberg: Zurückhaltung auf höchstem Niveau+++Jiyoon Yun: Berlin Brillen im 20-Minuten-Takt
Er ist zukünftig für die Weiterentwicklung der Distribution und Sichtbarkeit der Marken verantwortlich.

Tim Schwander ist neuer Head of Kering Eyewear DACH

Porträt Tim Schwander Kering EyewearKering Eyewear gibt bekannt, dass Tim Schwander am 11. Juli 2016 seine neue Position als Head of Kering Eyewear DACH antritt.

Herr Schwander übernimmt dabei die Verantwortung für die Weiterentwicklung der Distribution und Visibilität der Kering Eyewear Marken in der DACH-Region, welche die Märkte Deutschland, Österreich und Schweiz umfasst.

Anzeige

Zuvor war Herr Schwander 8 Jahre lang als General Brand Manager bei Estée Lauder Companies in Deutschland und der Schweiz tätig, wobei er mit großem Erfolg zum dynamischen Umsatzwachstum und der steigenden Bekanntheit der Marken MAC Cosmetics und Clinique beigetragen hat.

Als starke Führungspersönlichkeit mit ausgeprägter Expertise in der Luxusindustrie wird er das Unternehmen Kering Eyewear in der DACH Region als feste Größe in der Eyewear Branche etablieren, die Distribution strategisch weiterentwickeln und dabei starke und langfristige Kundenbeziehungen aufbauen.

Kering Eyewear’s Präsident und CEO, Roberto Vedovotto, verkündete: „Der Antritt von Tim Schwander als Leitung von Kering Eyewear DACH markiert einen wichtigen Schritt für unser Unternehmen. Tim’s umfassende Erfahrung im Sales & Marketing Management wird eine entscheidende Rolle in der strategischen Ausrichtung von Kering Eyewear spielen. Ich bin überzeugt, dass er einen starken Beitrag zum Wachstum und Erfolg unserer Marken in der DACH-Region leisten wird.“

Über Kering Eyewear:

Kering Eyewear ist ein 100%-ige Tochtergesellschaft der französischen Kering Group, einem der weltweit führenden Unternehmen für Fashion & Accessoires in den Bereichen Luxus und Sports & Lifestyle. Kering Eyewear ist für die Entwicklung und Vermarktung ausschließlich eigener Eyewear Kollektionen verantwortlich. Derzeit zählen 11 hochkarätige Brands zum Portfolio, darunter die Marken Bottega Veneta, Saint Laurent Paris, Stella McCartney, Alexander McQueen, Pomellato, Brioni, Tomas Maier und Puma. Die Kering Eyewear DACH GmbH mit Sitz in München ist dabei verantwortlich für den Vertrieb in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Luxottica Oakley CMDN B1B Matte Navy
Oakley verbindet Street Culture mit Design
Die neuen Oakley-Modelle CMDN und HSTN entstanden durch ein Eintauchen in die innovativen Denkweisen und unkonventionellen Ideen der namensgebenden Stadtteile Camden Town in London und Houston Street in New York City. Gemeinsam mit Freunden der Marke aus der Skate- und Design-Community suchte das Designerteam Inspiration in der Weltoffenheit dieser beiden Orte.

Produkt: eyebizz 5/2019
eyebizz 5/2019
Monopoly der Markenlizenzen+++Lindberg: Zurückhaltung auf höchstem Niveau+++Jiyoon Yun: Berlin Brillen im 20-Minuten-Takt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.