Anzeige
Anzeige
Produkt: eyebizz 5/2019
eyebizz 5/2019
Monopoly der Markenlizenzen+++Lindberg: Zurückhaltung auf höchstem Niveau+++Jiyoon Yun: Berlin Brillen im 20-Minuten-Takt
Auch und gerade in Corona-Zeiten

ZVA: Sehtest zur Einschulung nicht vergessen

ZVA 1xo Kinder Sehtest 1
Bild: ZVA / Screenshot Online-Kindersehtest auf www.1xo.de

Der Schulbeginn ist immer eine aufregende Zeit und stellt während der Corona-Pandemie zusätzliche Herausforderungen an Kinder und Eltern. Der ZVA weist darauf hin, dass ein Besuch beim Augenoptiker oder Optometristen auch aktuell unkompliziert und sicher ist und vor der Einschulung mit eingeplant werden sollte.

Wie schon im vergangenen Jahr sind die Infektionszahlen in ganz Deutschland zur Zeit niedrig – dennoch werden die Einschulung der Erstklässler nach den Sommerferien und die Vorbereitung auf den Schulbeginn wahrscheinlich etwas anders ablaufen als vor der Pandemie. Ein Besuch beim Augenoptiker oder Optometristen zur Überprüfung der Sehstärke sollte aber in jedem Fall dazugehören, unterstreicht der ZVA. Für die Seh-Experten eine gute Gelegenheit, Eltern darauf hinzuweisen.

Anzeige

ZVA 1xo Kinder Sehtest 2
Bild: ZVA / Screenshot Online-Kindersehtest auf www.1xo.de

Denn für Eltern ist es nicht leicht, die Sehfähigkeit des eigenen Kindes einzuschätzen – eine eingeschränkte Sehleistung verursacht keine Schmerzen, oft kann sie von Kindern im Alltag relativ gut kompensiert werden, und Hinweise auf schlechtes Sehen, wie etwa Kopfschmerzen, eine krumme Körperhaltung oder Konzentrationsschwierigkeiten, werden nicht immer direkt mit den Augen in Verbindung gebracht.

Eine unentdeckte Fehlsichtigkeit erschwert Kindern aber nicht nur problemloses Lernen und eine sichere Teilnahme am Straßenverkehr, sie kann Folgen für die Entwicklung des gesamten visuellen Systems haben. So lassen sich eine unentdeckte Amblyopie (Schwachsichtigkeit), die bei Kindern unter sieben Jahren auftritt, oder ein Schielfehler später nicht mehr oder nur schwer korrigieren.

ZVA 1xo Kinder Sehtest 3
Bild: ZVA / Screenshot Online-Kindersehtest auf www.1xo.de

Hinzu kommt, dass viele Kinder aufgrund von Corona bedingten Schließungen der Betreuungseinrichtungen und Einschränkung der Sport- und Freizeitangebote oft mehr Zeit in geschlossenen Räumen und mit digitalen Medien verbracht haben. Für eine gesunde Entwicklung des Auges ist es jedoch gerade in jungen Jahren wichtig, viel Zeit draußen bei Tageslicht zu verbringen und gleichzeitig die Zeit mit Bildschirmgeräten zu reduzieren.

ZVA: Erste Einschätzung in spielerischer Form

Für eine erste Einschätzung des Sehvermögens bei Kindern ab vier Jahren hat der ZVA (Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen) einen Online-Sehtest in spielerischer Form entwickelt, der unter www.1xo.de/kindersehtest zur Verfügung steht. Der Kindersehtest kann und soll die Überprüfung durch einen Fachmann – sprich: den Augenarzt, Augenoptiker oder Optometristen – allerdings nicht ersetzen, der unkompliziert und auch in Corona-Zeiten sicher ist.

 

Quelle: ZVA

 

Produkt: eyebizz 5/2021
eyebizz 5/2021
18 MONATE PANDEMIE: Was haben wir gelernt? +++ KONTAKTLINSE VON MORGEN: So forscht Wöhlk +++ ODETTE LUNETTES: Belgisch, rebellisch, glamourös

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.