Anzeige
Anzeige
Produkt: eyebizz 5/2019
eyebizz 5/2019
Monopoly der Markenlizenzen+++Lindberg: Zurückhaltung auf höchstem Niveau+++Jiyoon Yun: Berlin Brillen im 20-Minuten-Takt
Gesundheitsprophylaxe im Blick

MPG&E und EasyScan kooperieren

easyscan-und-mpge
„Starten gemeinsames Projekt für Gesundheitsprophylaxe: Jérôme Kuzio, Geschäftsführer von MPG&E und Alexander van der Mey (links), Vice President bei der EasyScan GmbH

Bordesholm, Wuppertal – Seit dem 1. Juli 2016 haben MPG&E und der Fundus-Kamera-Hersteller EasyScan eine strategische Partnerschaft, von der Augenoptiker und deren Kunden gleicher­maßen profitieren sollen.

„Wir möchten unseren Kunden mit neuen praxistauglichen Ideen und Serviceangeboten dabei helfen, ihre Kompetenz und Außenwirkung zu stärken.“, so Jérôme Kuzio, Geschäftsführer von MPG&E. Aus seiner Sicht ergänzt die schnelle und leistungsstarke EasyScan-Fundus-Kamera das Leistungsportfolio von Augenoptikern um eine wichtige Komponente: „Sie hilft dabei, Endkunden für das Thema Augengesundheit und Prophylaxe zu sensibilisieren. Der Augenoptiker erhält so die Gelegenheit, die Anatomie des Auges zu zeigen und zu erklären, wie durch den Einsatz von Glastechniken, Kontaktlinsen­eigenschaften oder zum Beispiel Nahrungsergänzungen das Auge langfristig geschützt werden kann. Damit unterstreicht er seine Fachkompetenz und differenziert sich gegenüber dem Wettbewerb. Dies schafft Vertrauen bei der Anpassung und hilft, Kunden langfristig zu binden.“, so Kuzio weiter.

Anzeige

Für den vorbeugenden Schutz der Augen hält MPG&E nicht nur die passenden Kontaktlinsen, sondern auch entsprechende Nahrungsergänzungen bereit. So bietet MPG&E mit „Lagad Retina“ eine „innere Sonnenbrille“ zur Stärkung des UV-Schutzes am Auge an. Zur Vorbeugung trockener oder müder Augen gibt es mit „Lagad Lacrima“ ebenfalls eine passende Nahrungsergänzung.

Auch aus Sicht von Alexander van der Mey, vice president der EasyScan GmbH, hat der Einsatz seiner Kamera vielschichtige positive Wirkungen: „Unsere Kunden bestätigen die guten Erfahrungen mit Vorsorge-Screenings. Dabei spielt das gemeinsame Besprechen der hochaufgelösten EasyScan-Netzhautaufnahmen eine wichtige Rolle: Das so hergestellte Vertrauen in die Fachkompetenz des Augenoptikers wirkt sich nachweislich positiv auf Umsatz und Stückzahlverkauf von Brillen und Kontaktlinsen aus.“

Die Prophylaxe mit der EasyScan-Kamera geht nicht nur schnell, sondern sie verläuft auch ohne Vorbedingungen. So wird keine Zugabe von Medikamenten (Tropfen) benötigt und sie funktioniert auch bei kleinen Pupillen (< 1,5 Millimetern Durchmesser) oder bei Katarakten.

www.mpge.de

www.faszination-easyscan.de

Produkt: eyebizz 5/2019
eyebizz 5/2019
Monopoly der Markenlizenzen+++Lindberg: Zurückhaltung auf höchstem Niveau+++Jiyoon Yun: Berlin Brillen im 20-Minuten-Takt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.