Anzeige
Anzeige
Produkt: eyebizz 5/2019
eyebizz 5/2019
Monopoly der Markenlizenzen+++Lindberg: Zurückhaltung auf höchstem Niveau+++Jiyoon Yun: Berlin Brillen im 20-Minuten-Takt
Beeinträchtigung durch starke Lichteinwirkung

Filtergläser zur Entlastung bei Migräne

Schweizer Migräne-Filtergläser Motiv Terrasse
Spezielle Migräne-Filtergläser sollen Betroffene entlasten (Bild: Schweizer Optik)

In Deutschland leiden ca. 10 bis 15% der Bevölkerung an Migräne. Die genauen Ursachen sind noch nicht vollständig erforscht. Ein Auslöser kann starke Lichteinwirkung sein, insbesondere von Kunstlicht, Neonlicht oder Leuchtstoffröhren. Die Firma Schweizer bietet dafür in Kürze spezielle Migräne-Filtergläser an, die Entlastung bringen sollen.

Die genauen Ursachen von Migräne sind noch nicht vollständig erforscht. Neben vielen unterschiedlichen und individuellen Symptomen ist eine erhöhte Lichtempfindlichkeit vor allem bei Kunstlicht, Neonlicht und Leuchtstoffröhren-Licht eine sehr häufige Begleiterscheinung. Deswegen suchen viele Betroffene bei einer Kopfschmerz-Attacke die Dunkelheit. Aber auch im Vorfeld wird Blendempfindlichkeit als unangenehme Begleiterscheinung genannt. Untersuchungen legen nahe, dass Migränepatienten insbesondere gegenüber Licht im Wellenlängenbereich 480 nm bis 520 nm empfindlich sind.

Anzeige

Zwei Migräne-Filter von Schweizer

Die beiden Migräne-Filter von Schweizer bieten laut Hersteller zwei leichte Tönungen mit einer etwas stärkeren Lichtdämpfung im Wellenlängenbereich 480 bis 520 nm. Dadurch könne die Belastung durch Bildschirm-Licht und Leuchtstoffröhren-Licht verringert werden. Die in Kürze bei Schweizer Optik erhältlichen hellen Filter könnten daher zur Prävention gut im Innenraum getragen werden, um eine dauerhafte Entlastung bei Kopfschmerzen und Migräne zu bieten.

Die Farbveränderung ist gering und erfordert keine Eingewöhnung. Wenn der Filter von Schweizer als angenehm und entlastend empfunden wird, kann er mit zusätzlichen Tönungen oder Polarisation kombiniert auch als Sonnenbrille getragen werden. Darüber hinaus sind alle individuellen Korrektionen möglich.

 

Quelle: Schweizer Optik

 

Produkt: eyebizz 5/2019
eyebizz 5/2019
Monopoly der Markenlizenzen+++Lindberg: Zurückhaltung auf höchstem Niveau+++Jiyoon Yun: Berlin Brillen im 20-Minuten-Takt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.