Produkt: eyebizz  5/2019
eyebizz 5/2019
Monopoly der Markenlizenzen+++Lindberg: Zurückhaltung auf höchstem Niveau+++Jiyoon Yun: Berlin Brillen im 20-Minuten-Takt
#PutVisionFirst

Essilor startet Kampagne gegen Kurzsichtigkeit

Als Teilnehmer des Welttags des Sehens am 10. Oktober startet Essilor International die „Put Vision First“-Kampagne mit der Website putvisionfirst.com. Ein Drittel der Weltbevölkerung lebt mit unkorrigierten Fehlsichtigkeiten und ihren Folgen. Und: Weltweit sind immer mehr Menschen von Kurzsichtigkeit betroffen, insbesondere in Asien und jüngere Menschen. Ein Myopie-Management ist gefragt, um hier gegenzusteuern.

Essilor Kampagne Kurzsichtigkeit Website PutVisionFirst
Essilor-Kampagne zum Thema Kurzsichtigkeit: Website PutVisionFirst

Mit der Überschrift „Kurzsichtigkeit: Eine Gefahr, die Sie nicht kommen sehen – Morgen werden fünf Milliarden Menschen kurzsichtig sein – Eine große globale Gesundheitskrise“ will Essilor für die Fehlsichtigkeit sensibilisieren, auf die Folgen aufmerksam machen und aufzeigen, wie man sie vermeiden bzw. bremsen könnte.

Anzeige

Kurz und bündig arbeitet die Website verschiedene Aspekte der Fehlsichtigkeit ab und informiert über:

  • Mythen und Tatsachen über die Kurzsichtigkeit
  • Welche Folgen hat Kurzsichtigkeit?
  • Weltweite Verbreitung
  • Die Folgen, gesundheitlich und wirtschaftlich

Außerdem werden Hinweise gegeben, woran man selbst bei sich Kurzsichtigkeit erkennen kann und Tipps, wie man sie bei Kindern ausmachen kann. Ein Sehcheck zum Selbsttest ist gleich dabei.

Zum Schluss erhält der Besucher der Website putvisionfirst.com noch Tipps und gute Gewohnheiten gegen die Fehlsichtigkeit.

 

Produkt: eyebizz  5/2019
eyebizz 5/2019
Monopoly der Markenlizenzen+++Lindberg: Zurückhaltung auf höchstem Niveau+++Jiyoon Yun: Berlin Brillen im 20-Minuten-Takt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren