Anzeige
Anzeige
Blindheit aufgrund von Grauem Star

CBM-Spende: Zum Valentinstag Augenlicht schenken

Gerade am Tag der Liebe möchten wir unsere Liebsten mit einem besonderen Geschenk glücklich machen. Wie wäre es, wenn man gleichzeitig einem blinden Menschen in einem armen Land die Chance auf ein besseres Leben geben könnte? Wie dem 76-jährigen Sugar Phiri aus Sambia. Drei Jahre lang war der Farmer blind durch Grauen Star – seine Zukunft sah düster aus – bis die CBM ihm half.

CBM Grauer-Star-Operation - Sugar Phiri Sambia
Sugar Phiri (links) aus Sambia (Bild: CBM)

Der eigenen Frau in die Augen schauen, wenn man selbst fast blind ist? Unmöglich! Drei Jahre lang sah Sugar nichts mehr. Früher arbeitete der 76-jährige auf dem Feld, dann war es vorbei. Eines Tages hörte er im Radio, dass ein Team des CBM-geförderten St. Francis Mission Hospitals in seine Gegend kommen würde. Das Team suchte nach Menschen wie ihm – Menschen, die blind sind.

Anzeige

Diese Chance nutzte Sugar Phiri und ließ sich zur Untersuchung führen. Die Diagnose: Grauer Star. Sofort überwiesen ihn die CBM-Mitarbeiter ins Krankenhaus, wo er operiert wurde. Und das Beste: Für seine OP-Kosten kamen die Spenderinnen und Spender der CBM (Christoffel Blindenmission) auf.

CBM Grauer-Star-Operation - Sugar Phiri mit Frau - Sambia
Eine Katarakt-Operation behob seine Blindheit: Sugar Phiri mit seiner Frau (Bild: CBM)

Sugar fasst seine Frau bei der Hand. Der siebenfache Opa kann sein Glück durch die Hilfe der CBM kaum fassen und strahlt: „Mein Leben hat sich total verändert. Endlich bin ich wieder wer. Und ich kann endlich meine Frau wieder sehen!“

CBM: Gemeinsam Grauen Star besiegen

Grauer Star (Katarakt) ist die häufigste Ursache für Blindheit. Fast 40 Prozent aller Erblindungen weltweit gehen darauf zurück: 17 Millionen sind betroffen, 83 Millionen Menschen dadurch mittelgradig bis schwer sehbehindert – vor allem in einkommensschwachen Ländern.

Auch wenn die Katarakt insbesondere im Alter auftritt, sind in Entwicklungsländern bereits viele Kinder davon betroffen. Infektionskrankheiten während der Schwangerschaft, Mangelernährung oder Vererbung spielen dabei eine Rolle. Die gute Nachricht: Grauer Star ist heilbar. Im CBM-Projekt „Augenlicht schenken“ ermöglicht die Organisatin Kindern und Erwachsenen eine Graue-Star-Operation, die sie vor lebenslanger Blindheit bewahrt.

2020 wurden 197.612 Graue-Star-Operationen durch CBM-Partner durchgeführt. Ab 30 Euro kostet die Operation, die einen Menschen wieder sehen lässt.

 

Spenden Sie zum Valentinstag für eine Graue-Star-Operation und schenken Sie so doppeltes Glück: Dem Menschen, der wieder sehen kann, und den Liebsten, die eine schöne Geschenkurkunde bekommen. Ist aber auch an allen anderen Tagen des Jahres eine tolle Geschenk-Idee.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.