Anzeige
Anzeige
Messe in München und 20-Jahr-Feier

Hochschule Aalen: opti und Alumni

Auf der Mai-opti machten Lehrkräfte, Mitarbeitende und Studierende direkt am Eingang der Halle C4 auf das Studienangebot der Hochschule Aalen mit Bachelor „Augenoptik/ Optometrie“ und Master „Vision Science and Business (Optometry)“ aufmerksam – und auf die 20-Jahr-Feier des Masterstudiengangs, die Anfang Juli stattfindet.

HS Aalen opti 2022 - Maximilian Haindl und Beate Schön
Am Stand der Hochschule Aalen: Maximilian Haindl und Beate Schön (Bild: Ralf Michels)

Insgesamt war die opti 2022 im Vergleich zu den Vorjahren zwar weniger stark besucht, aber aufgrund der guten Standlage konnten viele spannende und detailreichere Gespräche mit vielen Interessierten geführt werden, so die Aussteller aus Aalen.

Anzeige

Auch für die mitgereisten Studierenden hat sich die Exkursion zur opti gelohnt. Viele von ihnen konnten Kontakte zu Unternehmen knüpfen und einige Türen für die Zeit nach dem Studium oder für eine mögliche Stelle während des Praxissemesters öffnen. Aktuelle Studierende und einige Alumni aus Aalen kamen am Stand vorbei, um von ihren vielfältigen Berufswegen nach dem Studium zu berichten.

HS Aalen - Studierende auf der opti 2022
opti 2022: Studierende informieren sich über das Angebot in Aalen (Bild: Ralf Michels)

Aalen feiert 20 Jahre Masterstudiengang

Apropos Alumni: Der Alumni-Verein „Aalen Friends of Optometry e.V.“ hat sich mit seinem Weiterbildungsprogramm anlässlich der 20-Jahr Feier des berufsbegleitenden Masterstudiengangs „M.Sc. Vision Science and Business (Optometry)“ in Aalen einiges einfallen lassen. Das Programm 2. und 3. Juli 2022 in Benediktbeuern ist gespickt mit hochkarätigen Experten für Optometrie aus den USA und Deutschland.

So werden Prof. Diane Adamczyk von der State University of New York und ausgewiesene Experten auf dem Gebiet der „Ocular Pharmacology“ sowie Prof. Hannu Laukkanen und Prof. Graham Erickson vom College of Optometry der Pacific University Oregon die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse ihrer Spezialgebiete, Strabismus und Schädel-Hirn-Trauma, vorstellen.

Ebenso referieren wird die im Masterstudiengang in Aalen engagierte und beliebte Professorin Bina Patel vom New England College of Optometry Boston – über eines ihrer Lieblingsthemen, die periphere Netzhautdegeneration.

Für die Aalener sei es eine besondere Ehre, dass auch Prof. Dr. Frank Schaeffel von der Universität Tübingen der Einladung von Georg Scheuerer, Vorsitzender des Alumni-Vereins, für dieses Event zugesagt hat.

Kloster Benediktbeuern
Kloster Benediktbeuern (Bild: Pixabay / Stux)

Am Samstagabend findet – organisiert von Absolvent:innen für Absolvent:innen – wenn schon dank Prof. Dr. h.c. Dietmar Kümmel im Kloster Benediktbeuern in Bayern gefeiert wird, ein „Oktoberfest“ statt, an dem sicherlich nicht nur die US-amerikanischen Gäste viel Freude haben werden.

Link zur Anmeldung

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.