Anzeige
Anzeige
Japanisch inspiriert und nachhaltig

Unsuikyo: Natur pur mit Stein-Design

Unsuikyo: Modell M.Shimmer
Unsuikyo verarbeitet Erdmaterialien: Modell M.Shimmer mit Stein-Design (Bild: Unsuikyo)

Unsuikyo, ein Brillen-Label aus Hongkong, lässt die sich von der Schönheit natürlicher japanischer Waldszenen von Shiratani Unsuikyo inspirieren. Die Marke hat sich auf die Integration von klassischem zeitlosem Stil und der Verwendung von Erdmaterialien spezialisiert, wie Holz und Stein.

So wie Bäume, Flüsse und Täler zeitlos sind, sollen diese Brillen den Träger dazu anregen, die natürliche Pracht um ihn herum auf unterschiedliche Weise zu betrachten.

Anzeige

Unsuikyo mit Stein

Die neu entworfenen Steinfassungen von Unsuikyo führen das Markenkonzept „Earth’s Material Eyewear“ fort und sind aus Schiefer, Molto Rosa bzw. Butterfly Green Granite gefertigt. Das Design der „M.Shimmer“-Kollektion entspringt der Philosophie von Perfektion und Unvollkommenheit. Alle Formen von Materialien, von der Zähigkeit von Stein über die Steifheit von Holz bis hin zur Feinheit von biologisch abbaubarem Acetat, sind in ein nahtloses und umweltfreundliches Design integriert.

Unsuikyo: Modell M.Shimmer RD
Modell M.Shimmer RD Molto Rosa (Bild: Unsuikyo)

Das Konzept ist auch in den Titanbügeln umgesetzt. Ein stromlinienförmiges Design des linken Bügels bringt die filigranen Teile gut zur Geltung, während die „Unvollkommenheit“ durch die Imitation von rohem Stein auf der rechten Seite demonstriert wird.

Zartes Holzmuster

Holz eines der wichtigsten natürlichen Materialien, die in diesen Designs verwendet werden. Vier neue Modelle, die eine Kombination aus Nachhaltigkeit, Qualität und Stil bieten sollen, werden in Handarbeit aus korrosionsbeständigem Sandelholz und Makassar-Ebenholz sowie aus elastischem Titan gefertigt. Robustheit und Langlebigkeit werden kombiniert mit Komfort, urbanem Look und Holzmuster.

Diese Modelle kehren zur Einfachheit zurück, indem sie den klassischen Panto-Rahmen mit einem nicht übertriebenen und unprätentiösen Design übernehmen, um die Zartheit des Holzes zu manifestieren.

Unsuikyo: Modell M.Sapwood C1
Modell M.Sapwood C1 (Bild: Unsuikyo)

Alle Brillenfassungen der Kollektionen „M.Shimmer“, „M.Sapwood“ und „M.Heartwood“ sind mit Sonnen-Clip ausgestattet.

 

Inspiriert von japanischen Waldszenen in Shiratani Unsuikyo werden Unsuikyo-Brillen in Japan handgefertigt. Die preisgekrönten Entwürfe des Brillendesigners Chan Ho Yin, Brian, bestehen aus natürlichen Materialien, darunter Sedimentgestein und Holz. Verkauft werden die Modelle aktuell in Hongkong, Taiwan, Thailand, Deutschland, Finnland und Großbritannien.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.