Anzeige
Anzeige
Produkt: eyebizz 2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel
Ski-Legende Alberto Tomba ist das neue Testimonal

rh+: mit Style und Leidenschaft für Sport

Alberto Tomba, italienische Ski-Legende, ist das neue Testimonial für rh+. Tomba verkörpere den Stil der Marke von AVM 1959 durch eine ideale Kombination von Sport und Lifestyle. Die Motive der Werbekampagne zeigen das Ski-As mit den neuen Sonnen- und Korrektionsbrillen.

avm1959_rh+_Sun_Alberto Tomba

Anzeige

Athlet des Jahrhunderts

Alberto Tomba hat in seiner Karriere alles gewonnen: Weltmeisterschaften, Skiweltcups und Olympische Spiele. Dank seiner entschlossenen Persönlichkeit und seines extrovertierten Temperamens hat er den Skisport ins Alltagsleben gebracht und aus dem Sport eine Lebensart gemacht.

Sein Medaillenspiegel zählt fünfzig Weltcup- und vier Riesenslalomweltcup-Siege und auch einen Gesamtweltcupsieg. Außerdem darf er sich zweier Gold- und zweier Bronzemedaillen bei Weltmeisterschaften rühmen sowie dreier Gold- und zweier Silbermedaillen bei Olympischen Spielen.

Tomba wurde als „Athlet des Jahrhunderts“ für die Hundertjahrfeier der CONI (italienische Abkürzung für Nationales Olympisches Komitee Italiens) gewählt und am 14. Dezember von der Gazzetta dello Sport, der berühmtesten Sportzeitung Italiens, als „Legende des italienischen Sports“ zusammen mit Federica Pellegrini prämiert.

Leidenschaft für Sport in der DNA

Die Abenteuer der Marke rh+ beginnen auf den Wegen und Gefällen der Berge, wo das Herz von Ski- und Radsport-Fans schlägt: mit technischer Bekleidung und Accessoires für höchste sportliche Leistungen.

Die Marke bedeute auch Lifestyle. Das Sport-Konzept verwandelte sich in eine moderne Urbanwear-Kollektion; vor kurzem wurde die Linie rh+ Climate bei der „Pitti Uomo“ in Florenz vorgestellt: urbane Jacken, mit ein bisschen mehr sportlichem Design.

Zusammen mit der Firma AVM 1959 entstand auch rh+ Eyewear. Die Marke hat sich weltweit durchgesetzt und gestärkt, sie wird vertrieben in 83 Länder in Europa, Asien, Afrika, die Arabischen Emirate und Nordamerika mit vier Business Units: Eyewear und Radfahr-, Ski- und Urban-Bekleidung.

Die Partnerschaft

Leidenschaft für Sport und Lifestyle verbinden sich hier in einem besonderen Stil, und jetzt tritt Alberto Tomba in die rh+ Abenteuer ein. Als Sport- und Fashion Icon steht er besonders für die Begriffe, die die rh+ Eyewear-Kollektionen charakterisieren.

Die Bilder der Werbekampagne sind rein und einfach. Die einfarbigen Hintergründe sollen den Mann und seine Persönlichkeit hervorheben. Die Leidenschaft im Blick, Lächeln und Gesten. Aber auch die Accessoires rücken in den Vordergrund: Die Brille als Ausdruck eines besonderen Style.

Die Kollektion

avm1959-rh+_Alberto Tomba_KorrektionDiese Kollektion erzählt eine echte Leidenschaft für Sport. Brillen und Sonnenbrillen sind gedacht für den Mann, der die Stadt, die Freizeit und den Sport elegant, modern und dynamisch lebt.

Die leuchtenden Farben erinnern an den Sommer und sind immer im Urban-Style, den man häufig in der Stadt und am Wochenende trägt. Das Navy-Blau vermischt sich zum Beispiel mit dem Grau, oder das Schwarz mit dem Rot und bildet klassische Farb-Kombinationen.

Die Kollektion von AVM 1959 enthält 44 Modelle (23 Sonnenbrillen und 21 Korrektionsfassungen), eine Besonderheit der Marke ist die Technologie Hilex. Hilex ist ein Material, das aus der Raumfahrtindustrie stammt. Es verspricht eine hohe Widerstandsfähigkeit und gleichzeitig hohe Leichtigkeit und Elastizität. Diese Eigenschaften des Materials erlauben die Verringerung der Materialstärke und machen die Brille leichter und komfortabel zu tragen. Die Kollektion erfasst unterschiedliche Materialien (Acetat und Spritzguss) und bietet Rechteck- und Quadratformen sowie Panthos.

 

Quelle: AVM 1959

 

Produkt: eyebizz 2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.