Anzeige
Anzeige
Produkt: eyebizz 2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel
Erneute Kooperation mit Antwerpener Akademie

Komono Eyewear und die schönen Künste

Nach einer erfolgreichen ersten Ausgabe erneuert Komono Eyewear seine Partnerschaft mit der Modeabteilung der Königlichen Akademie der Schönen Künste Antwerpen und hat zusammen mit drei Meisterschülern an der Kreation einer Sonnenbrille gearbeitet, die mit der persönlichen Arbeit der Studenten verbunden ist. 

Komono x Annemarie Saric

Komono x Annemarie Saric
Komono x Annemarie Saric

Inspiriert von den Konzeptautos der späten 70er Jahre und ihren aerodynamischen Qualitäten weist Annemarie Sarics futuristisch anmutendes Angebot eine geformte Linse und komplizierte Bügeldetails auf.

Geformt durch eine Cutout- und Collagetechnik aus Oldtimer-Teilen, zeichnet sich die Brille durch ihre stark skulpturale Wirkung aus.

Komono - RAFAA_1
Komono-Modell KOM-S2238

Komono x Karolina Widecka

Komono x Karolina Widecka
Komono x Karolina Widecka

Karolina Widecka untersucht die Dualität zwischen einer zerbrechlichen Erscheinung und einer extremen Form und schlägt eine von Aberglauben und Symbolik durchtränkte Kapsel vor.

Inspiriert von Ex Votos und mexikanischer religiöser Kunst fungiert die Brille mit ihrem Oberbalken aus „zerbrochenem Glas“ als Zeichen des Schutzes für ihre Trägerin.

Komono - RAFAA_2
Komono-Modell KOM-S2242

Komono x Florentina Leitner

Komono x Florentina Leitner
Komono x Florentina Leitner

Florentina Leitner griff auf die 60er Jahre und ihre psychedelische Kunst zurück, um eine Brille zu kreieren, die zu einem Schwindel- oder Spiraleffekt gedehnt und verflüssigt wurde.

Als Hommage an die Kunstikonen jener Tage wie Peggy Guggenheim ist die Kapsel eine moderne Neuinterpretation der Avantgarde-Brille von damals.

Komono - RAFAA_3
Komono-Modell KOM-S2235

Teil der Erlöse wird gespendet

Auf Initiative der Schülerinnen und Schüler geht ein Teil der Erlöse aus dem Verkauf dieser Komono-Brillenmodelle an „Survived and Punished“, eine in den USA ansässige Organisation, die Überlebende häuslicher und sexueller Gewalt unterstützt, die inhaftiert oder von den Strafverfolgungsbehörden ins Visier genommen wurden.

 

Die Königliche Akademie von Antwerpen
Die 1963 gegründete Modeabteilung der Akademie Antwerpen legt den Schwerpunkt auf die Entwicklung eines künstlerischen und innovativen Fingerprints. Die angehenden Modedesigner sollen ermutigt werden, mit neuen Formen, originellen Remakes von Materialien und alternativen, kreativen Prozessen zu arbeiten.

In den frühen 80er Jahren brachte der Aufstieg der Antwerp Six – zusammen mit Martin Margiela – um der Modeabteilung internationalen Ruhm und Anerkennung. Seit 2006 und bis heute bringt die Modeabteilung von Antwerpen unter der Leitung von Walter Van Beirendonck, einem der Mitglieder der Antwerp Six, unzählige talentierte Konzeptdesigner hervor.

 

Produkt: eyebizz 5/2019
eyebizz 5/2019
Monopoly der Markenlizenzen+++Lindberg: Zurückhaltung auf höchstem Niveau+++Jiyoon Yun: Berlin Brillen im 20-Minuten-Takt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.