Produkt: eyebizz  2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel
Kollektion „Help with a smile”

Headrix-Brillen für den Gudd-Zweck

(Berlin) – „Help with a smile” und ein lachender Mund befinden sich auf dem Bügel der neuesten Headrix-Fassung. Sie ist Bestandteil der „Gudd-Zweck Brillen-Kollektion“, Ergebnis einer Kooperation zwischen der saarländischen Gudd-Zweck UG und der Berliner New Line Optik GmbH.

Die spezielle Brillen-Kollektion „Help with a smile” von Headrix ergänzt das Projekt „Brillen ohne Grenzen“, das seit Jahren ein europäisches Hilfsprojekt in enger Kooperation mit dem französischen Verein L.S.F. (Lunettes sans frontiere – Brillen ohne Grenzen) im Elsass ist. Der Verein sammelt gebrauchte Brillen, die für Hilfsprojekte in inzwischen über 56 Ländern weltweit aufbereitet, sortiert und vermessen werden.

Anzeige

Der Kauf einer neuen „Help with a smile”-Headrix-Fassung ergänzt die auf der Zweite-Säulen-Strategie aufgebauten Projekte von „Brillen ohne Grenzen”, die durch die Gudd-Zweck UG initiiert werden. Beim Brillenkauf einfach „Gutes tun” bedeutet, dass ein Teil der Einnahmen als Spende direkt an das Hilfsprojekt geht.

Headrix-Brille - Gudd-Zweck - Michaela Roos
Freut sich über die Headrix-Brille für den
Gudd-Zweck: Geschäftsführerin Michaela
Roos (© Gudd-Zweck UG)

Während die erste Säule die direkte Hilfe mit Brillen-Paketen aus der Sammlung darstellt, wird bei der zweiten Säule Hilfe zur Selbsthilfe geleistet und gemeinsam mit dem Entwicklungsdienst Deutscher Augenoptiker in bedürftigen Gebieten (z.B. Manila) kleine Optiker-Werkstätten aufgebaut.

Gutes tun in Headrix-DNA

„Wir freuen uns auf die Kooperation mit Brillen ohne Grenzen”, so Stanislav Gempel, geschäftsführender Gesellschafter der New Line Optik GmbH und Initiator von Headrix, „dieser Ansatz, Gutes tun und helfen, entspricht unserer DNA.“

„Wir lieben und leben ‘Help with a smile’ mit unseren Headrix-Brillen”, freut sich Michaela Roos, Geschäftsführerin der Gudd-Zweck UG, über den neuen Kooperationspartner, und ergänzt, „wir konnten nicht anders, als nach Ankunft der ersten Musterbrillen zahlreiche Fotos mitten aus dem echten Leben zu machen.”

 

Die Headrix-Kollektion „Help with a smile” wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz über teilnehmende Augenoptiker von „Brillen ohne Grenzen” angeboten.

Die Gudd-Zweck UG (haftungsbeschränkt) aus Oberkirchen/Saar wurde von Michaela und Michael Roos ins Leben gerufen und unterstützt in Deutschland das Projekt „Brillen ohne Grenzen” des französischen Vereins L.S.F. (Lunettes sans frontiere – Brillen ohne Grenzen). Neben Brillen sammelt Guud-Zweck in Kooperation mit dem Rotary Club Tholey-Bostalsee auch Briefmarken oder Postkarten und bietet das Guud-Zweck-Brillenputztuch an.

 

Produkt: eyebizz  2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren