Anzeige
Anzeige
Geschäftsführung der Knecht & Müller AG

Unter neuer Leitung von Martin Decker

(Stein am Rhein) Seit 1. Juni ist Martin Decker der neue Geschäftsführer der Knecht & Müller AG in der Schweiz.

Martin Decker von Knecht & Müller AG
Martin Decker (©Knecht & Müller AG)

Der 42-jährige, zweifache Familienvater kann als gelernter Augenoptiker auf eine langjährige Erfahrung in der augenoptischen Industrie zurückblicken. Nach dem Aufbau der Hoya Lens Niederlassung in Österreich übernahm Martin Decker, neben seiner Position als Country Manager Österreich, die Geschäftsleitung der Knecht & Müller AG.

Anzeige

Die Firma Knecht & Müller AG ist seit dem 1. Oktober 2015 eine 100-prozentige Tochter der Hoya Corporation und wird ihre selbstständige Position in der Schweiz auch in Zukunft weiterführen.

Zukunftsweisend leiten und Wachstumskurs weiterführen

Decker verantwortet in seiner Doppelfunktion die Geschäftstätigkeiten in der Schweiz und Österreich. Er möchte das Unternehmen Knecht & Müller mit seiner Erfahrung zukunftsweisend leiten und damit den eingeschlagenen Wachstumskurs der Hoya Corporation in der optischen Branche konsequent weiterführen.

In seiner neuen Funktion berichtet Martin Decker direkt an den Hoya D-A-CH Geschäftsführer Oliver Fischbach.

 

 

 

 

 

 


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.