Anzeige
Anzeige
Produkt: eyebizz 2/2021
eyebizz 2/2021
FRAGWÜRDIG: Wie Stiftung Warentest die Branche bewertet +++ SMART GLASSES: Wann kommt der Durchbruch? +++ JAVIER MAYORAL: Brillenbilder für Philosophen
Optik-Betrieb und Personalie

Neuzugänge in der Optikhaus-Familie

Seit Anfang September gehört Optik Weser aus Hamburg zur Optikhaus-Familie der LoQu Optical Group. Die Inhaber des 1934 gegründeten Augenoptik-Fachgeschäfts suchten eine Heimat für ihr Lebenswerk. Auch personell gibt es einen Neuzugang bei Optikhaus: Detlev Seifert verantwortet fortan die Akquise von passenden Betrieben.

Optikhaus Hamburg
Neuzugang bei Optikhaus: Optik Weser in Hamburg (Bild: Martin Brinckmann)

Immer mehr traditionsreiche Augenoptiker*innen suchen eine unternehmerische Heimat für ihr Lebenswerk. So war es auch bei dem angesehenen Augenoptik-Fachgeschäft Optik Weser, das 1934 in Hamburg gegründet wurde und seit 1985 in der Spitalerstraße 9 in der Hamburger Innenstadt residiert. Jetzt ist die neue Heimat gefunden: Seit dem 1. September gehört der Betrieb zur Optikhaus-Familie der LoQu Optical Group aus Bad Kreuznach.

Anzeige

Claudia Leuschner (50), Geschäftsführerin von Optik Weser, und ihr Ehemann Ernst A. Leuschner freuen sich über diesen großen Schritt, der ihrem Unternehmen den Weg in die Zukunft ebne und den Service für bestehende und neue Kunden des Fachgeschäftes erheblich stabilisiere und modernisiere.

Bei einem Treffen mit LoQu-CEO Tammo Bruns sagte Claudia Leuschner, die auch in Zukunft als Filialleiterin erhalten bleibt: „Wir suchten nach einem Weg, unseren Namen, unsere Identität und unser Team mit fünf Augenoptikermeistern und fünf Augenoptikern zu erhalten – schließlich basiert unser guter Ruf auf professionellem, leidenschaftlichem Einsatz für die Augengesundheit und beste Lebensqualität mit Sehhilfen. Jetzt ist die Entscheidung gefallen: Das Optikhaus-Konzept der LoQu Optical Group passt großartig zu uns und unserer Denke.“

Doppelspitze bei Optikhaus

Ab sofort gibt es auch einen personellen Neuzugang bei Optikhaus: Detlev Seifert leitet fortan die Abteilung M&A und verantwortet die Akquise von passenden Unternehmen. Hinter dem gelernten Augenoptikermeister liegen viele Jahre bei Essilor, Transilions Optical und Pro Optik.

Optikhaus - Lars Birkenkämper und Detlef Seifert
Lars Birkenkämper (links) und Detlev Seifert: Doppelspitze bei Optikhaus (Bild: LoQu Optical Group)

Lars Birkenkämper ist Geschäftsführer im Optikhaus Birkenkämper in Minden und kennt den Weg vom inhabergeführten Fachgeschäft hin zum Zusammengang mit der LoQu Optical Group. Neben der Tätigkeit für das Mindener Geschäft setzt der Diplom-Ingenieur (FH) Augenoptik seine Expertise auch für den gesamten Optikhaus-Verbund ein und verantwortet den Prozess des Zusammenwachsens, um neue Unternehmen wie z.B. nun Optik Weser in die Optikhaus-Familie zu integrieren.

 

Der sichere Kaufrhythmus! Die Brillenbonusversicherung
Treue und wiederkaufende Kunden sind wie Musik in Ihren Ohren? Wie treffend! Denn wir beschleunigen jetzt den Beat: Die neue Brillenbonusversicherung versichert umfassend 100% der Brillen Ihrer Kunden. Sie sichert auch, dass Ihre Kunden einen Rhythmus mit schnellerem Takt beim Brillenkauf finden.

Produkt: eyebizz 4/2021
eyebizz 4/2021
AUGENOPTIK IN DER WELT: Von Dubai bis Grönland +++ 125 JAHRE MENRAD: Schwaben in China Valley +++ DIE BRILLE VON ARMIN LASCHET: Passt das?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.