Produkt: eyebizz  2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel
15 Jahre eyebizz – wir gratulieren herzlich zum

Jubiläum: 60 Jahre AVM 1959

Logo eyebizz 15 Jahreeyebizz feiert in diesem Jahr 15-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass stellen wir 15 andere Jubilare aus der Augenoptik vor, so wie AVM 1959. Das italienische Brillen-Unternehmen hat sein Gründungsjahr schon im Namen verankert und feiert sein 60-jähriges Bestehen mit zwei besonderen Brillenfassungen seiner stärksten Marke.

AVM 1959 - Marke Opposit
AVM 1959 – Marke Opposit

Mit einer internationalen Präsenz in über 60 Märkten, einer starken Konsolidierung der historischen Märkte wie Italien, Spanien und Großbritannien, einem ausgewählter Vertrieb in spezialisierten unabhängigen Unternehmen, einem Portfolio von Eigenmarken, die 80% des Umsatzes ausmachen. AVM 1959 feiert 2019 sein Jubiläum 60 Jahre Firmenbestehen und erzielte im vergangenen Jahr einen Gewinn von fast 20 Prozentpunkten auf den Umsatz.

Anzeige

Das 1959 gegründete Unternehmen gehört zu den historischen Unternehmen der italienischen Brillenbranche und hat seinen Sitz in der Schweiz. in Volta Mantovana, in einem industrietauglichen Gebäude von 18.000 Quadratmetern, am Fuße der Hügel um den Gardasee. Genau hier nimmt das Design des AVM 1959 Gestalt an. Diese Abteilung sei ein strategischer Bereich, in dem sich viele Ressourcen der Erforschung von Materialien, Farben und Formen widmen.

Produktionsqualität, Einzigartigkeit kreativer Projekte, Stil und Design, Material-Experimente, Innovation und ausgewählte Distribution: Das seien die Werte, auf denen dass Unternehmen seine Geschichte begründet, das sich von der handwerklichen Realität zu einem Management-Unternehmen entwickelt hat, welches zu einem primären Investmentfonds gehört, und dabei nie seine Exzellenz verloren hat.

Hausmarken, die Seele des Unternehmens

Die Geschäftsstrategie, die ursprünglich auf Lizenzen für große Luxusmarken basierte, wurde durch eine Hausmarkenstrategie ersetzt, die sich insbesondere in den letzten Jahren verstärkt hat. So gibt es heute acht Eigenmarken: Hally & Son, Mila ZB, Opposit, Opposit Teen, RH +, Polygon, Try und Trudi.

60 Jahre Jubiläum - AVM 1959 - Jacopo Romano
AVM 1959 – CEO Jacopo Romano

„Die Wahl zu gewinnen“, so der CEO Jacopo Romano, „war die Fähigkeit, das Knowhow und die Fähigkeiten zugunsten unserer Hausmarken im eigenen Haus zu entwickeln“, die heute 80% des Umsatzes auf dem traditionellen Kanal generieren. Die House-Marken decken weite Bereiche ab: von Frauen bis Männer, vom klassischen Stil bis zum modischen, über die Jüngeren bis hin zu Teenagern und Kindern.

Neben den Eigenmarken wird der Prozess der Weiterentwicklung einiger ausgewählter Lizenzen mit Geschichte und starker Identität fortgesetzt, die zur Segmentierung des Portfolios beitragen. Das Lizenzgeschäft umfasst Lizenzen wie Vivienne Westwood, Anglomania, Replay, T. Lamborghini und Mariano Di Vaio.

Globaler Ansatz – historische und aufstrebende Märkte

Fokussiert auf Hausmarken, für eine größere mittel-/langfristige Autonomie, wird der Umsatz des Unternehmens überwiegend in historischen Märkten (Italien, Spanien, Großbritannien) erzielt, die sehr genau auf Stil/Ästhetik und die Verwendung hochwertiger Materialien achten, aber auch in Schwellenländern wie Fernost, Indien und Korea, die dank der Luxuslizenzmarken positive Ergebnisse erzielen.

Eine kleine Brillenboutique

Ein Jahr der Synthese und des Erfolgs war 2018, das die Identität konsolidiert hat, was Jacopo Romano definiert als: „Eine kleine Boutique im Universum der großen Player im Brillen-Bereich“, was bedeutet, dass für AVM 1959 nicht die großen Verkaufs-Mengen im Vordergrund stehen, sondern die gute Qualität: Brillen, mit Leidenschaft und guter Passform gefertigt, mit einer Vision, in der die Zufriedenheit des Optikers und des Endkunden das wichtigste ist.

Modelle feiern Jubiläum

AVM 1959 - Modelle zum Jubiläum von Hally & Son
AVM 1959 – Marke Hally & Son

Dieses Jubiläum von AVM gebührend zu feiern, ist auch der Traum der Eigenmarke Hally & Son, die in den letzten Jahren am meisten zum Wachstum des Unternehmensumsatzes beigetragen hat: mit starker Identität, Stil und kostbaren Materialien für die Brillenmodelle, aber auch wertvollen Kooperationen mit der Lifestyle-Welt (Deux Ex machina für die H & S Capsule Colleection wurde auf der MIDO vorgestellt).

Eine tiefe Bindung verbindet die Geschichte des Unternehmens mit Hally & Son, deren Ursprung mit dem Start des Unternehmens zusammenfällt, als in einer alten Box im Archiv einige Brillenmodelle entdeckt wurden, die noch nie zuvor hergestellt wurden. Es gibt zwei Brillen-Modelle zum Jubiläum, die von diesen ikonischen Brillen inspiriert sind und die Entwicklung von 60 Jahren Brillen-Geschichte zeigen: Die gleichen Modelle, die 60 Jahre später entstehen, aber mit neuen Technologien, in der Randstärke, in der Seele und in den Materialien.

Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum, AVM 1959!

 

Produkt: eyebizz  2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren