Anzeige
Anzeige
Unternehmer verlängert seinen Vertrag

Günther Fielmann bleibt Chef bis 2020

(Hamburg) – Ein Sprecher der Fielmann AG habe gestern bestätigt, dass Günther Fielmann seinen Vertrag als Vorstandsvorsitzender um weitere drei Jahre verlängert habe. Damit bleibe der Unternehmer bis kurz vor seinem 81. Geburtstag an der Spitze des Brillen-Konzerns. Sein Sohn Marc, der als Nachfolger vorgesehen sei, ist seit Januar 2016 als Marketingvorstand im Unternehmen tätig.

Guenther_Fielmann
Günther Fielmann (Foto: Fielmann AG)

Der Aufsichtsratvorsitzende Mark K. Binz habe diesen einstimmigen Beschluss  Ende vergangener Woche zur Vertragsverlängerung für Fielmann Senior bestätigt. „Wir sind überzeugt, dass er die Geschicke der Fielmann AG gewohnt erfolgreich leiten wird.“ Günther Fielmann bleibe demnach bis Ende Juni 2020, und damit bis kurz vor seinem 81. Geburtstag, Chef seines Brillen-Imperiums.

Anzeige

Damit hat der geplante Nachfolger Marc Fielmann, der aktuell als Marketingvorstand im Familienunternehmen arbeitet, noch etwas Zeit, bevor es Ernst wird. Mit diesem Schritt könne Fielmann auch seine Chance wahren, die Leitung der Firma „ohne familienfremdes Interregnum“ in der Familie zu behalten.

Zusammen mit seinem Vater und seiner Schwester Sophie Luise, die auch in der Firma tätig ist, hält der 27-Jährige Marc die Aktienmehrheit der Fielmann AG.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.