Anzeige
Anzeige
Produkt: eyebizz 2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel
20 Jahre Swissflex eyewear

Schweizer Brillenfassungssystem feiert Jubiläum

Die Marke Swissflex ist bekannt für ein spezielles modulares Brillenfassungssystem „made in Switzlerland“: Das Unternehmen Eye-Systems aus Chur kann in diesem Jahr mit der Marke 20-jähriges Jubiläum feiern.

Swissflex Eyewear feiert 20 Jahre - hier Modell Classic im Granulat
20 Jahre Swissflex Eyewear: Modell Classic im Granulat

Ziel von Beginn an: besonderer Tragekomfort

Swissflex Eyewear wird von einem sechsköpfigen Team mit einem Netzwerk an spezialisierten Zulieferern aus der Region entwickelt, produziert und vertrieben – zu 100 Prozent made in der Schweiz. Der Motor hinter dieser Entwicklung ist der Familienbetrieb Eye-Systems in Chur.

Anzeige

Die GmbH wurde 1998 von Wilhelm Anger und Markus Caviezel gegründet, um ein modulares Fassungssystem herauszubringen, mit dem Anspruch eines besonderen Tragekomforts. Das erste Modell – „eyephorics“ – habe denn auch von Beginn an in erster Linie auf das Wohlbefinden der Brillenträger gesetzt, so die Schweizer.

Das Swissflex-Konzept basiert auf zahlreichen Innovationen: Neben neuartigen Kunststoffmischungen und speziellen Gussformen wurden auch eigene CNC-Maschinen entwickelt, für die präzise Montage der Gläser. Immer stünde das Produkt im Fokus, nie die Marke. So entstanden acht Modellsysteme – für verschiedene Altersgruppen und unterschiedliche Aktivitäten.

Heute ein ganzheitliches Geschäftssystem

Heute ist Swissflex neben der Dachmarke auch ein ganzheitliches Geschäftssystem, das sämtliche Bereiche – vom Produkt über die Herstellung, Distribution und Vermarktung, bis hin zum Verkauf im Shop – umfasse.

Swisslfex Eyewear feiert 20 Jahre - Firmengründer Markus Caviezel
Firmengründer Markus Caviezel

Die Entwicklung und Fabrikation befindet sich in der Region Chur und auch das Basislager mit über 15.000 modularen Fassungseinzelteilen. Dies ermögliche eine effiziente Just-In-Time-Belieferung – innerhalb von drei Tagen könnten Distributoren in der ganzen Welt mit allen Modellvarianten beliefert werden, so das Unternehmen.

Swissflex werde regelmäßig mit neuen Modellen und Passformmodulen ergänzt, um das Angebot für weitere Zielgruppen zu ergänzen. So wurde das jüngste Modell „SF champ“ von den Skirennfahrern Mauro und Gino Caviezel intensiv vor der Lancierung getestet.

Aktuell sei Swissflex in über 45 Ländern bei mehr als 12.000 Augenoptikern präsent. Eine schöne Bilanz nach 20 Jahren!

 

Produkt: eyebizz 2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.