5./6. Mai 2018 in Hamburg

Die Schiffsmesse geht an Bord der Elbphilharmonie

Mit einem außergewöhnlichen Veranstaltungsort als Blickfang im kommenden Frühjahr gibt es eine besondere Neuerung, die Aussteller und Besucher der Schiffsmesse gleichermaßen begeistern dürfte: Im neunten Jahr der Brillenordermesse konnte als neuer Veranstaltungsort das Hotel „The Westin Hamburg“ in der Elbphilharmonie gewonnen werden. Als Termin wurde der 5. und 6. Mai 2018 festgelegt.

Schiffsmesse 2018

Angekommen in der Elbphilharmonie

Wolfgang Kampf und Christian Eydam hatten vor fast zehn Jahren die Idee für die schwimmende Brillenordermesse, die 2010 das erste Mal am 50 Jahre alten Museumsfrachter „Cap San Diego“ stattfand. Mit steigender Nachfrage war der alte Frachter bald zu klein, weshalb die letzten beiden Jahre das ehemalige Hauptzollamt im Hamburger Hafen als Standort genutzt wurde. Im ihrem neunten Jahr ist die Schiffsmesse schließlich in der Elbphilharmonie angekommen – ein echtes Highlight.

Europäische Brillen-Prét-à-porter

Die Schiffsmesse bietet 2018 wiederum 50 Brillenlabels eine Plattform, um Fachbesuchern aus Deutschland, Dänemark und den Benelux-Staaten aktuelle Brillentrends zu präsentieren. „Wir freuen uns über die Möglichkeit, unserem Fachpublikum ,europäische Brillenmode’ im einzigartigen Ambiente des schönsten Wahrzeichen Hamburgs zu präsentieren und näher zu bringen“, erklärt Mitbegründer Christian Eydam.

Exklusiv-Packages für Aussteller und Fachbesucher

Nicht nur die neue Location ist besonders ansprechend, die Veranstalter bieten inkludiert Exklusiv-Packages für Aussteller und Fachbesucher an. Auch 2018 ist Hoya wieder als Hauptsponsor dabei.

Anmeldungen sind bereits jetzt auf der Website möglich

 

Quelle: Schiffsmesse

 

Redaktion
Hinterlassen Sie einen Kommentar