Ebner Verlag CEO

Gerrit Klein wurde in den Vorstand des Fachverbands Publikumszeitschriften gewählt

Im Rahmen seiner Mitgliederversammlung hat der Fachverband Publikumszeitschriften am 6. November 2017 einen neuen Vorstand gewählt. In den Vorstand wurde aufgenommen: Gerrit Klein, Geschäftsführer Ebner Verlag GmbH & Co KG, Waltraud von Mengden, Hengstenberg Medienbeteiligung, Dr. Alfons Schräder, Geschäftsführer Heise Medien.

Außerdem wurde ein neuer Vorstandssprecher gewählt: Philipp Welte, Verlagsvorstand Hubert Burda Media und Vizepräsident des VDZ. Er folgt Manfred Braun, Geschäftsführer FUNKE MEDIENGRUPPE, der dieses Amt 15 Jahre innehatte. Moritz von Laffert, Condé Nast Verlag, wählte die Mitgliederversammlung zum neuen Schatzmeister. Lars Rose und Dr. Andreas Wiele wurden vom Vorstand zu Stellvertretern Weltes gewählt.

Gerrit Klein wurde in den Vorstand des Fachverbandes Publikumsmedien gewählt.
Ole Bader
(Foto: Ole Bader)

Zu dem vierzehnköpfigen Vorstand des Fachverbands Publikumszeitschriften gehören: Manfred Braun (FUNKE MEDIENGRUPPE), Konrad Delius (Delius Klasing Verlag), Klaus-Thorsten Firnig (Egmont Ehapa Media), York von Heimburg (IDG Magazine Media), Michael Imhoff (Eishockey News), Gerrit Klein (Ebner Verlag GmbH & Co KG), Moritz von Laffert (Condé Nast Verlag), Gerhard Melchert (Martin Kelter Verlag), Waltraud von Mengden (Hengstenberg Medienbeteiligung), Lars Joachim Rose (Klambt-Verlag), Peter Rensmann (Jahreszeiten Verlag), Dr. Alfons Schräder, (Heise Medien), Philipp Welte (Hubert Burda Media), Dr. Andreas Wiele (Axel Springer).

Die vollständige Pressemitteilung 53/2017 finden Sie auf der Website des VDZ.

eyebizz Online
Hinterlassen Sie einen Kommentar