Bundeskanzlerin Merkel im Dialog mit dem Handwerk

Seit Dr. Angela Merkel Bundeskanzlerin ist, sucht sie den intensiven Dialog mit dem Handwerk. In jedem Jahr ist sie bei der Vollversammlung des ZDH zu Gast. Am 16. September begrüßten Handwerkspräsident Otto Kentzler (li) und ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke (re) die Bundeskanzlerin im Hotel Maritim in Berlin (Foto). Unter den Diskussionsthemen war die Schuldenkrise in Europa, die Energiewende und ihre Umsetzung, eine Einkommensteuerreform und die Sozialen Sicherungssysteme. Positive Rückmeldungen erhielt die Bundeskanzlerin für das Vorhaben, die Umsatzgrenze für die Ist-Versteuerung dauerhaft bei 500.000 Euro festzulegen.

www.zdh.de

Redaktion eyebizz
Hinterlassen Sie einen Kommentar